Reicht beim Muttizettel eine Ausweiskopie aber fotografiert?

4 Antworten

Also zu 99% reicht sogar nur das Bild auf dem Handy das die dann kurz vergleichen. Aber eine Kopie reicht auf jedenfalls aus.

Das stimmt so nicht

https://www.datenschutz-notizen.de/ohne-muttizettel-und-ausweiskopie-kommst-du-hier-nicht-rein-1115067/

Update 20.04.2018:

Waren Ausweiskopien/Ablichtungen in Deutschland lange Zeit datenschutzrechtlich umstritten, sind sie seit Juli 2017 unter zwei Bedingungen zulässig (§ 20 Abs.2 Personalausweisgesetz):

  • Nur der Ausweisinhaber oder eine andere Person mit der Zustimmung des Ausweisinhabers darf die Kopie erstellen.
  • Die Kopie muss eindeutig und dauerhaft als solche erkennbar sein.

Ein fotographierter Ausdruck IST eine Kopie - wo soll denn da der Unterschied sein?

Nicht, wenn man das Bild vor dem Ausdrucken am PC bearbeitet hat

Nein, es muss das Original dabei sein

Nein, das stimmt nicht

https://www.datenschutz-notizen.de/ohne-muttizettel-und-ausweiskopie-kommst-du-hier-nicht-rein-1115067/

Update 20.04.2018:

Waren Ausweiskopien/Ablichtungen in Deutschland lange Zeit datenschutzrechtlich umstritten, sind sie seit Juli 2017 unter zwei Bedingungen zulässig (§ 20 Abs.2 Personalausweisgesetz):

  • Nur der Ausweisinhaber oder eine andere Person mit der Zustimmung des Ausweisinhabers darf die Kopie erstellen.
  • Die Kopie muss eindeutig und dauerhaft als solche erkennbar sein.

Was möchtest Du wissen?