Reha Antrag abgelehnt von der Rentenversicherung was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh in Wiederspruch und berate Dich mit Deinem Arzt wegen der Begründung.

ich bin in Widerspruch gegangen und habe mich mit meiner Ärztin beraten und die ganze Sache wird nun von der Vdk übernommen und ich warte auf den nächsten Bescheid von der DRV.Mal sehen was wird....ich bin zuversichtlich!

Reha Antrag geht vor Job.das hättest du annehmen müssen.egal ob a a dir einen Job verpasst.ich habe gerade zwei Jahre duch mit dem ganzen.habe seid Jahren in allen gelenkten schmerzen.musste erst zur Reha und dann kann man erst den Renten Antrag stellen.aber allein schaffst du das alles nicht.du brauchst einen Anwalt.und wenn du vom a a Geld beziehst,übernimmt der Staat die Kosten dafür.nehmen dir ein gutem Anwalt.und der kümmert sich echt um alles.glaub mir.man kommt allein nicht durch.der Anwalt hat ganz andere Möglichkeiten.

nun weiß ich das Reha Antrag vor Job geht, aber es ist noch nicht zu spät für diese Einsicht, denn nun ziehe ich diese Sache durch...schließlich ist es meine Gesundheit und ich lebe nicht um zu arbeiten....sagt man das nicht so???

Was möchtest Du wissen?