Reha Abteilung → Integrationsfachdienst → Frist der Schwerbehinderung abgelaufen → Normale Abteilung des Jobcenters → Wie geht es dann weiter?

3 Antworten

Normalerweise wird eine Schwerbehinderung alle 5 Jahre untersucht. Danach entscheidet sich ob dein Ausweis gültig bleibt oder eben nicht. Bist du nicht untersucht worden? Das Amt schickt dich jetzt weiter. Du wirst untersucht und evtl. musst du wieder einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen. Auch mit einer Behinderung sollte Arbeit zu vermitteln sein für dich.

Durch eigene Erfahrung wird sogar direkt um 2 Jahre verlängert. Da das Amt nicht genug Kapazitäten hat, um den ganzen Prüfungen nachzugehen.

Das Amt stellt jetzt aber in Frage ob ich überhaupt erwerbsfähig bin

Wenn das schon fraglich ist, dann macht nur RENTE Sinn.

Das jobcenter soll arbeitsfähige Leute vermitteln in den 1.Arbeitsmarkt.

Vor einer Stunde war sie noch schwerbehindert und wollte eine Ausbildung anfangen.

Schade um die Zeit.

Das ist unsicher ob eine Schwerbehinderung verlängert wird. Mit Schwerbehinderung wäre unter Umständen eine Ausbildung in einem BBW möglich.

Was möchtest Du wissen?