Regel frei auf Feiertag?

3 Antworten

Fällt ein Feiertag auf einen Werktag, hat jeder normale Arbeitnehmer nur eine 4-Tage-Woche, sprich es gibt drei freie Ausgleichstage, unabhängig vom Wochentag.

du hast doch bestimmt einen Dienstplan.

wenn du damit nicht einverstanden bist, kannst du ja nachfragen

Hab ich ja schon nachgefragt 

Aber 3 Leute sagen ja hab Anspruch auf noch ein extra frei und 3 sagen nein .

Weis nicht wo ich das genau erfahren kann

@Mamamax

bei deinem chef

Nein. Weil wenn ein Feiertag auf einen nicht frei Tag also Arbeitstag fällt, hast ja auch frei.

In der Pflege hat man eben sehr wahrscheinlich an einem Feiertag nicht automatisch frei.

Ändert nichts. Wenn an deinem frei Tag ein Feiertag ist hast deswegen kein Recht auf einen zusätzlichen freien Tag

@Nemo75

Doch, natürlich hat man das ;)

Und warum sollte es?
Der Tag ist arbeitsfrei! Ob Feiertag oder nicht ist vollkommen egal. Es gibt auch schon genug fragen und antworten diesbezüglich hier.

Einfach mal runterscrollen.

@Nemo75

Weil durch den Feiertag eine 4-Tage-Woche entsteht.

Ich finde im Übrigen keine inhaltsgleiche Frage, die deine Antwort bestätigt. (Einfach mal runterscrollen.. ;) )

Dann geh unter suche und gib Teilzeit Pflege ein.
Wirst mit Sicherheit fündig.

@Nemo75

Bei einer 5-Tage-Woche reden wir aber sehr wahrscheinlich von einem Vollzeitjob - Teilzeit wird nirgendwo erwähnt.

Also da sollte die/der FS mal im Vertrag bzw in der Betriebsvereinbarung nachlesen. Laut Gesetz steht folgendes.

§ 11
(3) Werden Arbeitnehmer an einem Sonntag beschäftigt, müssen sie einen Ersatzruhetag haben, der innerhalb eines den Beschäftigungstag einschließenden Zeitraums von zwei Wochen zu gewähren ist. Werden Arbeitnehmer an einem auf einen Werktag fallenden Feiertag beschäftigt, müssen sie einen Ersatzruhetag haben, der innerhalb eines den Beschäftigungstag einschließenden Zeitraums von acht Wochen zu gewähren ist.

abweichend von § 11 Abs. 3 den Wegfall von Ersatzruhetagen für auf Werktage fallende Feiertage zu vereinbaren oder Arbeitnehmer innerhalb eines festzulegenden Ausgleichszeitraums beschäftigungsfrei zu stellen.

Was möchtest Du wissen?