Rechtsschutzversicherung Rückwirkend?

10 Antworten

Na gott sei dank nicht ! Sonst würde jeder eine Versicherung erst dann machen, wenns ernst wird: wenn das Haus qualmt, wenn man Schaden gemacht hat, wenn der Kurzschluß passiert ist, wenn man kurz vorm Tod steht, wenn die Diagnos BU steht, wenn man ins Krankenhaus eingeliefert wird... das ist das genaue Gegenteil einer Versicherung. Viele zahlen, einige triffts und die, die es trifft, bekommen ihr Geld von denen, die es nicht trifft.

nein, normalerweise muss eine Rechtschutzversicherung mindestens 3 Monte vor Eintritt des Falls abgeschlossen worden sein.

zu 99.9% nein.

Von der D.A.S. gibt es ein Produkt, das sich "Existenz Rechtschutz" nennt. Das ist aber keine Rechtsschutzversicherung für alle Lebenslagen, sondern eine Dienstleistung zum Forderungsmanagement für Selbständige.

Falls Du also Handwerker bist und ein Kunde hat im Januar seine Rechnung nicht bezahlt, dann kannst Du den Existenzrechtschutz noch heute abschließen und den alten Fall darüber abwickeln.

Für alle anderen Fälle, ist mir keine solche Versicherung bekannt.

Keine Versicherung kann rückwirkend abgeschlossen werden. Das würde ja die Idee einer Versicherung vollkommen unterlaufen.

Dann würde doch niemand im voraus etwas absichern.

Nein - Rechtschutzversicherungen gelten nur für die Zukunft, nicht rückwirkend.

Was möchtest Du wissen?