Rechtsgeschäftlich?

 - (Recht, Anwalt, Jura)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a) Bei einem Kaufvertrag liegt ein Verpflichtungsgeschäft und ein Erfüllungsgeschäft vor - daher liegen in Deutschland hier 2 Rechtsgeschäfte vor.

Ich würde sogar drei Rechtsgeschäfte sehen.

Stichwort: Trennungsprinzip bzw. Abstraktionsprinzip.

Trennung von schuldrechtlichen Verpflichtungsgeschäft und sachenrechtlichen Verfügungsgeschäften.

Kauf: mehrere Teilgeschäfte wie Verpflichtungsgeschäft, Verfügungsgeschäft

Was möchtest Du wissen?