Rechtsfrage: Mauer mit Sichtschutz erweitern...zulässig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis zu 20m geht alles, danach bräuchtest du eine Genehmigung um in den Luftraum eintringen zu dürfen ;) Da es ja auf deinem Grundstück ist, darfst du den 1,9m Zaun drauf machen, da es ja deine Sache ist was du machst, solange du keinen Provozierenden Zaun holst, was aber eher nicht so ist.

ah ok...dachte blos mal was gelesen zu haben das man bis 1,5 m direkt auf die Grenze darf und dann quasi pro 1cm höher -> 1cm weiter auf sein Grundstück müsste :/

aber wenn ich das machen darf wie ich will wärs ja super :)

@GrafvonDumms

Zur Sicherheit geh 5cm zurück, dann bist du ja auch vollkommen auf deinem Grundstück ;) Von dem Gesetzt habe ich noch nicht gehört, aber es kann natürlich stimmen, jedoch bezweifel ich es :).

Das hängt davon ab, wo sich der Zaun befindet(Bundesland, evt. Kommune).

Wo sich der Zaun befindet, ist hierfuer voellig irrelevant.

@abenhard13

Nachdem du offensichtlich keine Ahnung hast, warum äusserst du dich hier?

@AanAllein

wieso mischst du dich ueberhaupt ein? Ich sprach mit TETTET

@abenhard14

Irgendetwas scheinst du nicht zu begreifen. Das ist hier zum einen kein Dialog, zum anderen soll mann sich hier nur zu Wort melden, wenn man Ahnung hat, was dich offensichtlich ausschliesst.

@AanAllein

"zum anderen soll mann sich hier nur zu Wort melden, wenn man Ahnung hat,"

demnach duerftest du dich also gar nicht aeussern. Trotzdem tust tu es. Gern wiederhole ich nochmal, dass ich mit TETTET sprach und nicht mit dir.

@abenhard13

Du hast irgendwie Verständnisprobleme. Dein Kommentar ist schlichtweg falsch, da Nachbarschaftsrechts Länder- und Kommunensache ist. Wie eigentlich so ziemlich jeder deiner Kommentare. Überflüssig sind sie alle.

Gern wiederhole ich nochmal, dass ich mit TETTET sprach und nicht mit dir.

Was ist denn an der Funktionsweise dieser Plattform so schwer zu verstehen? Dialoge führt man über Chatprogramme. In Foren dürfen alle mitreden, soger komplett Ahnungslose wie du.

@AanAllein

Du verweist auf die "Funktionsweise dieser Plattform". Gutes Stichwort. Es geht hier darum, hilfreiche Antworten zu geben (diesem Kriterium entsprechen 90% deiner Antworten schonmal nicht). Sind die gegebenen Antworten falsch oder unvollstaendig, steht es jedem Benutzer offen, darauf hinzuweisen. Wie du schon richtig sagtest, ist dies hier kein Dialog, weswegen ich diesen Gespraechsfaden auch gemeldet habe, woraufhin er hoffentlich entfernt wird, samt deiner falschen (unvollstaendigen) Antwort.

Was möchtest Du wissen?