Rechtsanwalt stellt keine Rechnung aus........

5 Antworten

Ja. Dies nennt man Gebührenrechnung. Er muss eine solche Rechnung aufsetzen.Er muss jeden Fall seperat abrechen( solltest Du ihn mit verschiedenen Baustellen beauftragt haben).Er muss ermitteln, welche Gebühren angefallen sind und diese auflisten.Alle Tätigkeiten müssen explizit abgerechnet werden. Bestehe auf eine Gebührenrechnung in Schriftform.

Lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsanwaltsverg%C3%BCtung

Er kann Dir auch eine Quittung geben für eine Barzahlung. Bei Überweisung auf sein Konto hast Du ja einen Nachweis und er auch, um es für die Steuererklärung geltend zu machen. Scheibe bei Verwendungszweck für was die Zahlung ist.

Na, das würde ich aber auch so sehen, dass als erstes eine Rechnung gestellt werden muss, bevor er mich in Zahlungsverzug setzt. Es hat ja auch für beide Seiten eine steuerliche Relevanz. Außerdem: Keine Buchung ohne Beleg. Sonst sieht es ja aus wie Schwarzarbeit.

Bitte doch schriftlich (wegen Nachweis) um die Rechnungslegung.

Nein, du sagst ihm klipp und klar du musst dabei aber sehr überzeugend klingen. Ich will eine Rechnung ausgestellt bekommen sonst haben wir beide ein problem. Stellt er dir nämlich keine und du zahlst bar auf die Hand kann er später sagen du hast nicht gezahlt und erst dann eine Rechnung stellen : doppelter verdienst für 1 dienstleistung....Pass lieber auf Anwälte sind keine Füchse sondern hüyiennen.

Es besteht eine Rechnungspflicht sofern ihr kein mündliches Abkommen geschlossen habt. Einfach sagen du brauchst eine Rechnung von dieser Sache. Sollte er "drohen" das du das Geld bis kommende Woche zahlen musst dann lass es einfach drauf ankommen , ohne Rechnung hat er keine Handhabe um etwas von dir zu verlangen ! Kannst du ja genauso zu ihm sagen du willst das Geld ;) Gruß

Was möchtest Du wissen?