Rechte und Pflichten mit 13 Jahren

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 13 ändert sich nix. Ab 14 wirds interessant, denn dann bist du (wenn auch nicht voll) strafmündig. Mit 13 bist du vor dem Gesetz genauso Kind wie mit 8.

Okay, bevor ich 14 bin mach ich also noch nen kleinen Amoklauf:D scherz

Ich bin schon überrascht ,wie einfach sich hier manche die Antwort machen.

doch zu deiner Frage Miss Little......festgelegte Pflichten gibt es so noch nicht.

Allerdings..kannst Du einige Aufgaben zuhause erledigen..die Du mit Deinen Eltern vorher festlegen kannst......wobei es sinnvolle Aufgaben sein sollten....!Den Müll rausbringen..als Aufgabe find ich nicht gut.....!Das erledigt mein Sohn wenn ich Ihn darum bitte..ansonsten erledige ich das selbst.Für die Ordnung in seinem Zimmer ist er selbst verantwortlich.Für seine Hausaufgaben und Schule auch......!Das kann man von Dir auch erwarten....! ich finde es immer toll ..wenn mein Sohn freiwillig etwas erledigt..darüber freue ich mich am meisten.... Das nur als Tipp.....! Grüße

Frag doch Deine Eltern danach. Die wissen genau, welche Pflichten Du hast und sie werden Dir gerne sagen, welche Rechte sie Dir einräumen.

Ihr habt eig alle Recht:DMir kanns iwie ja egal sein..is ja nich so dass man so viele rechte hat wie mit 18,16,14...

Rechte: Grundrechte PFlichten: Das was Mama und Papa dir sagen

Was möchtest Du wissen?