Rechte eines Beisitzers?

1 Antwort

In Eurem Fall wohl eine klare Angelegenheit. Die Beisitzer in Eurem Verein entsprechen den altherbebrachten Vorstellungen über die Vereinsarbeit. Die Beisitzer sind beratend tätig und unterstützen den Vorstand dadurch nach dem Prinzip, dass hier ohne eine Aufblähung des "funktionalen" Vorstandes noch mehr Meinungsvielfalt aufgenommen wird. Eure Satzung finde ich an dieser Stelle aber bzgl. der Wahl/ berufung der Beisitzer nicht gut. Villeicht wäüre es besser, hier Mitglieder berufen zu wollen, die durch besondere Fähigkeiten oder zur Erledigung abgegrenzter Aufgaben in dem Vorstand tätig werden. Wäre durchaus auch denkbar, Beisitzer dann befristet zu berufen, wenn Bedarf besteht. Igrgendwie hat das für mich den Anschein, bei Euch ist der Posten eines Beisitzers ein "Trostpflaster". Abder das müsst Ihr ja wissen.

Was möchtest Du wissen?