Recht am eigenen Bild? WhatsApp

2 Antworten

Als erstes: Man kann die auch einfach in der Galerie speichern.

Es ist eigentlich Verboten, da du die Rechte an dem Bild hast, aber in den WhatsApp AGBs gibst du die Rechte theoretisch "ab".

Jenachdem wie und wozu das Bild weiter gegeben wird kannst du mit einem Anwalt dagegen vorgehen.

Aber das Recht am Foto gebe ich ja nur an den Appbetreiber ab, und nicht an meine Kontakte, oder?

@Neelololo

Nein, theoretisch hat (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) WhatsApp dann die Rechte an dem Bild, also dürften die wenn überhaupt klagen, aber das interessiert die eigentlich nicht, da sie ja selbst mit den Bildern handeln.

rechtlich ist sowas immer schwierig ist es ein so intimes foto gewesen damit es unbedingt aus dem Verkehr gezogen werden muss?

Wäre mir scho lieb, ja.

@Neelololo

wenn du rechtlich dagegen angehen willst such dir einen Rechtsanwalt der sich auf dieses Thema spezialisiert hat und mach bei dem eine Anfrage ob die Sache überhaupt eine Chance hat durch zu kommen. Normalerweise sind die Anwälte so kulant und besprechen das kostenlos aber wenn es dann los geht kanns auch teuer werden

Ich hab gehört, dass die Kanzelei WBS gut sein soll (die haben auch nen YouTube channel).

Was möchtest Du wissen?