Recht am eigenen Bild bei Facebook?

5 Antworten

Das Herunterladen dürfte in Ordnung sein, oder sich zumindest in einer rechtlichen Grauzone befinden, das Verschicken hingegen verstößt gegen das Recht am eigenen Bild sowie das Urheberrecht.

Vielleicht kommt aufgrund des gewagten Motives noch etwas anderes hinzu.

Natürlich heißt das nicht, dass man nicht aufpassen muss, was man im Internet hochlädt. Nur weil es rein theoretisch verboten ist, zumal die meisten die es nicht mal wissen, heißt das nicht, dass es nicht verschickt werden kann.

Diese Freundin darf das Bild nirgendwo ohne deine Zustimmung veröffentlichen, dazu zählen mMn. auch "geschlossene Gruppen" da die Daten nicht mehr auschließlich privat gezeigt werden.

Das jemand das Bild heruntergeladen hat ist so ne Sache, eigentlich greift hier das Recht dass er ne Privatkopie machen darf, wenn das Bild legal hochgeladen wurde. Ist er davon ausgegangen dass es legal dort war kann man der person keinen vorwurf machen. Solange diese Person das Bild auch nur Privat verwendet kann man da auch nicht sooo viel machen jetzt. Das ist aber ein spezielleres Thema für einen anwalt im Online Recht... stöber mal bei Kanzlei WBS auf Youtube ich glaub der hat da ein paar videos dazu gemacht :D

Diese Person hat das Bild geladen und verteilt.

@Alexderschwabe

Naja das mit dem Weiterverteilen ist auch wieder nicht so einfach...das ist ein schmaler grad zwischen privater nutzung oder veröffentlichung, darum gibt es ja leute die sich auf das recht in dem Themengebiet spezialisieren :D

Nein habe mich etwas doof ausgedrückt, sorry.

Eine Freundin hat ein Bild von sich hochgeladen in einer geschlossenen Gruppe.

Irgendjemand (bzw. wir wissen wer) hat das Bild heruntergeladen und an andere Personen weiterverschickt.

Das mit ob meine Rechte verletzt wurden waren eher allgemein gemeint wenn ich die Person gewesen wäre die es hochgeladen hat.

Aber danke für die Antwort.

Die Rechte bleiben, blöderweise muss man aber heute schon fast damit rechnen, dass irgendein Hammel dagegen verstösst (das macht den Verstoss nicht besser)

Natürlich geht das nicht. Du hast vollkommen recht. Nur weil es auf Facebook statt auf einer anderen Seite ist, ändert das nichts am Urheberrecht.

Wenn du auf dem Bild zu sehen bist, dann liegst du richtig. Bist du dort nicht nicht sehen, sind auch deine Rechte nicht verletzt wurden, sondern die des anderen.

Ok ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt, das mit dem Bild war eine Freundin, auf dem Bild ist nur Sie zu sehen.

Die Frage ob meine Rechte verletzt wurden war eher im allgemeinen gemeint wenn ich das Bild z.b. hochgeladen hätte.

Was möchtest Du wissen?