Rechnungswesen/Buchungssatz

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Darlehen zählt zu den Verbindlichkeiten.Passives Bestandskonto.Anfangsbestand und Mehrungen im Haben, Minderungen im Soll. Weil wir ein Darlehen aufnehmen, wird dasKonto Darlehen mehr : Buchung im Haben.

Der Darlehensbetrag wird auf dem Konto Bank gutgeschrieben. Das Konto Bank ist ein aktives Bestandskonto: Anfangsbestand und Mehrungen im Soll, Minderungen im Haben. Die Bankgutschrift wird also im Soll verbucht.

Aufwands- und Ertragskonten sind Unterkonten des Kontos Eigenkapital Das Konto Eigenkapital ist ein passives Bestandskonto. Wegen der Übersichtlichkeit und der vielen Geschäftsvorfälle werden die Aufwands-und Ertragskonten gebildet.

Aufwändungen vermindern das Eigenkapital : Buchungen im Soll

Erträge vermehren das Eigenkapital: Buchungen im Haben

Danke für den Stern :-)))

Darlehnsaufnahme: Bank an Darlehen(sschulden) Bei Rückzahlung: Darlehen an Bank.

Aufwendungen werden immer im Soll gebucht, Erträge im Haben. Beide sind Unterkonten von Eigenkapital. Das ist ein passives Bestandskonto, bei denen stehen Mehrungen im Haben, ein Ertrag mehrt das Eigenkapital. Aufwendungen mindern das Eigenkapital, also werden sie im Soll gebucht. Die Differenz zwischen beiden ist Gewinn oder Verlust.

Hi,

ich glaube das hier schon einmal so beantwortet zu haben, dass man innerhalb weniger Minuten das Prinzip verstehen kann. Ansonsten ist Rechnungswesen leider nur eine Sache des auswendig lernens. So lange man in der Schule ist. In der Praxis ist das Schulwissen die Grundlage das Leben darzustellen. Also jeden Ablauf richtig wider zu spiegeln.

Hoffe die Antwort unter http://www.gutefrage.net/frage/buchfuehrung-lernen#answer87634834 hilft Dir!

Zu Deinem Buchungssatz Darl/Bank - Dein Gedanken stimmt doch schon. Es ist nicht die Buchung der Aufnahme. Es ist die Buchung der Tilgung.

Ob Ertrag oder Aufwand sieht man bei den Konten an der Kontenklasse. Je nach Rahmen unterscheiden sich die Zahlen also. Mietaufwand und Löhne sind natürlich Kosten, also Aufwandskonten.

Wäre schön, wenn der Nebel sich lichtet! Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?