Rechnungsadresse wie bezahlt man?

3 Antworten

Die Rechnung kommt an die Lieferadresse. Bei vielen Versandhäusern scheint es aber abhanden gekommen zu sein, Rechnungsträger mitzuschicken. Da muss man die relevanten Daten dann auf der Spaßkasse per Hand eingeben und die Rechnung so bezahlen.

Nö. Die Rechnungsadresse ist auch relevant wenn du im Voraus zahlst - oder per Kreditkarte.

Beim Kauf auf Rechnung bekommst du an die Rechnungsadresse eine Rechnung geschickt und musst diese dann per Überweisung begleichen. Wichtig ist dabei die Rechnungsnummer oder eine andere eindeutige Identifikation anzugeben. (Diese steht auf der Rechnung)

Meist liegt der Rechnung ein Überweisungsvordruck bei, auf dem du nur noch deine Kontodaten ergänzt, ihn unterschreibst und bei deiner Bank einreichst.

Super danke für deine Antwort :))

Ich hatte seit der IBAN-Einführung keine Rechnungsträger mehr in der Rechnung.

@violatedsoul

Vielleicht müssen die Verkäufer ihre Systeme erst auf den Vordruck von IBAN-Nummern umstellen. Oder sie sparen jetzt auch hier am Kunden, zu zumuten ist denen ja alles >:(

@DenizOA

Nach einem halben Jahr sollte die Umstellung schon erfolgt sein.

Aber ich bestelle eh nicht so viel. Von daher tippe ich im Bedarfsfall dann fix die paar Daten ein.

Was möchtest Du wissen?