Rausgeschmissen! Wohin?

5 Antworten

Anstatt nach einer Bleibe zu suchen, versuche doch, Dich mit Deinen Eltern mal sachlich über eure Probleme zu unterhalten.Es muss doch möglich sein, miteinander klarzukommen in einer Familie. Setzt euch zusammen und findet eine Lösung. Denk vorher mal darüber nach, was Du verändern könntest, um das Zusammenleben zu verbessern. Alles Gute!

Kommt auf Dein Alter an. Ich würde das als "letzte Möglichkeit" auffassen und versuchen - mit einem Mediator - das Verhältnis mit Deinen Eltern so lange zu kitten, bis Du eine eigene Wohnung gefunden hast.

Chris Hansen

Ich gehe davon aus das du nicht arbeitest, dann ist die ARGE dein Ansprechpartner, wenn du noch Schülerin bist sprech mal mit der Schule

Geh jetzt schon mal zur arge und such dir ne Wohung die zahlen es.

kommt auf deinen alter an ;) könntest ja auch zu einem jugendheim

Nehmen die auch Jugendliche über 18 an?

@GoogleGirl

hmm glaub nicht :S aber wenn du noch zur schule gehst dann kannst du zum jugendamt und die würden dir eine wohnung mieten und halt alles miete undso bezahlen :) so einzimmerwohnung.

Was möchtest Du wissen?