Rauchmelder Stumm schalten... Habe in der Wohnung drei Rauchmelder von Busch Jäger die eigentlich stumm zu schalten gehen sollten. Aber wie?

5 Antworten

Die Stummschaltfunktion ist dafür da um im Falle eines Auslösens (Fehlalarm) en Melder zu deaktivieren. Nach ca. 10 Minuten funktioniert der Melder wieder ganz normal.

Ein Rauchmelder, den man "stumm schalten" kann, erfüllt nicht seine Aufgabe. Das wäre, wie eine Bremse, die man ausschalten kann.

Sorry aber ich muss mal fragen ob dir überhaupt klar ist wozu ein Rauchmelder da ist und was seine Aufgabe ist.

Wenn man Zigarettenqualm direkt in den Rauchmelder bläst ist es seine Aufgabe zu alarmieren. Das ist aber für den Rauchmelder weit über der Alarmschwelle.

Nein Rauchmelder sollen nicht abzuschalten sein können. Weil es gibt keinen guten Grund eine Rauchmelder abzuschalten.

Da wo gekocht wir gehört kein Rauchmelder hin. Wenn Rauchen, egal ob Sisha, Zigarren, Pfeife oder Zigaretten ein Problem ist. Wenn dann ein Melder da anschlägt sollte man mal überlegen ob das Raumklima wirklich noch gesund ist oder ob man nicht mal lieber lüften sollte.

Rauchmelder m ü s s e n im Bedarfsfall sich melden, sonst wäre das für sie ausgegebene Geld unsinnig.
Einen Rauchmelder "stummschalten" ist wie ein Auto, dessen Motor ausgebaut zur Reparatur in der Werkstatt verbleibt.

Nimm die Battierie raus und tue sie wieder rein wenn ihr fertig gepafft habt!

Was möchtest Du wissen?