Rauchen ab 16, besitzen ab 18

5 Antworten

Rauchen in der Öffentlichkeit unter 18 ist keine Straftat aber dennoch eine Ordnungswidrigkeit.. Das bedeutet: wenn dich zivilpolizisten kontrollieren (Ausweiskontrolle) und du schon einen btmg hast oder ihnen sonst irg einen Grund gibst eine taschen Kontrolle durchzuführen (wie z.B. Grade eine zu rauchen) und sie dann in deiner Tasche Zigaretten finden dürfen sie deine Eltern benachrichtigen.. Entweder telefonisch oder sie fahren dich nach Hause und reden persönlich mit Ihnen (das ist den Beamten überlassen). Dann dürfen sie deinen Eltern sagen dass du rauchst und sie fragen ob du die Zigaretten behalten darfst oder ob sie zerstört werden sollen.. Das ist dann deinen Eltern überlassen.. Also wenn du nicht willst dass deine Eltern wissen dass du rauchst dann lass dich nicht erwischen oder machs wie ich und sags ihnen einfach.. Ist dann sowieso alles viel entspannter(:

Mit ein Verständnis Zettel der Eltern ab 16 Rauchen in der öffentlich kein aber heute zu Tage bei uns juckt die Bullen das nicht sie sagen nur Kippe aus oder ziehen sie ab mehr hab ich nie mitbekommen oder Anruf zuhause

Wie willst du denn mit 16 eine rauchen, wenn du sie erst ab 18 'besitzen' darfst?

Das ist doch widersprüchlich!

RAUCHEN ist erst ab 18 erlaubt!!!

Hi, ich bin 16 und rauche.

Cool, Glückwunsch!

"Die Abgabe, der Verkauf und Weitergabe von Tabakwaren an Kinder und Jugendliche ist verboten. Auch der Konsum von Tabakwaren darf Teenagern unter 18 Jahren nicht gestattet werden. Tabakwaren dürfen nur an Erwachsene abgegeben werden. Kindern und Jugendlichen ist das Rauchen in der Öffentlichkeit nicht gestattet."

Letztendlich interessiert es niemanden solange du nicht aussiehst wie 10 wirst du auch ungestört rauchen können.

Wo bleibt die logik man darf ja erst mit 18 welche besitzen, wenn man dann aber mit 16 raucht hat man ja sie im Besitz und somit ware es verboten ?!

Was möchtest Du wissen?