Räumungstermin in 6 Tagen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antrag auf Vollstreckungsschutz nach § 765a ZPO stellen, und bei einen Sozalträger Antrag auf Mietschuldenübernahme stellen § 34 SGB XII.

Wenn Ihr einen Räumungstermin habt, dann zieht sich die Sache ja schon sehr lange hin. Jetzt fängst du an zu bibbern? Habt ihr nicht denken gelernt? Frage deine Eltern oder Schwiegereltern oder gute Freunde. Gehe zum Sozialamt und schildere deine Lage. Und dann-- nehme dein Leben in die Hand - werde erwachsen - verdammt noch mal!

Wenn der Räumungstermin schon feststeht, dann ist verdammt viel Aufschubzeit ins Land gegeangen!Geht in eine Notunterkunft - da gibt es bei der Stadt immer was Freies.

so eine zwangsräumung kommt ja nicht über nacht. es gibt genügend vorboten. zb mahungen und andere schreiben vom vermieter. schaut mal in den mietvertrag ob da die nummer vom vermieter steht. aber viel hoffnung kann ich euch nicht machen. wenn schon eine zwangsräumung angekündigt ist, dann ist es meist schon zu spät um noch was zu machen. falls ihr geld vom amt bekommt geht mit dem schreiben der zwangsräumung da hin und bittet um ein uinsloses darlehen um die mietschulden zu tilgen. natürlich müsst ihr vorher fragen ob der vemieter damit einverstanden ist.

uinsloses ich meinte zinsloses....... meine finger sind immer viel zu flink auf der tastatur unterwegs ;)

Es ist zwar hart, aber da wirst du wohl nichts machen können. Denn der Zwangsräumung gehen ja Mahnungen usw. voraus und die Räumung ist die letzte Möglichkeit deines Vermieters. Es ist mir leider unbegreiflich, wie man die "Warnungen" vorher einfach ignorieren kann und denkt: "Das wird schon gut gehen!". Erkundige dich in deiner Stadt nach einer Möglichkeit der Unterkunft (Mutter-Kind-Heim usw.) um in einer Woche nicht auf der Straße zu stehen! Die Katze nimmt sicherlich vorübergehend eine Freundin!

Was möchtest Du wissen?