Räumungsklage verloren,keine Revision zugelassen,in 4 Tagen soll Auszug erfolgen,keine Wohnung,Gehörsrüge erhoben.Wie kann man jetzt noch Zeit gewinnen?

1 Antwort

Da das Urteil fehlerbehaftet ist, wurde fristgemäß Gehörsrüge erhoben

woher weisst du das? Der Auszug wird nicht zu verhindern sein, es sind im Vorfeld zu viele Fehler ignoriert worden. 

Woher willst du das denn wissen, dass hier im Vorfeld Fehler gemacht wurden???

@Weissmanu

ganz einfach, es kommt nicht gleich zu einer Räumungsklage, da können schon 2-Monatsmieten die nicht gezahlt wurden voll ausreichen. Da ist nämlich vorher eine Fristlose Kündigung ausgesprochen und nicht beachtet worden; das ist die Folge davon

@peterobm

Sachlich hast du recht, genau das ist passiert! Die fristlose Kündigung ist bereits vom Tisch. Jetzt geht es nur noch um eine Monatsmiete. Leider ist aufgrund des Fehlers durch das Gericht dieser Betrag derzeit überschritten. Wenn der Fehler korrigiert werden kann, bleibt ein minimaler Rückstand weit unter einer Monatsmiete und die Kündigung ist hinfällig!!! 

Was möchtest Du wissen?