Quittung für Sponsoren

2 Antworten

Sehe ich das richtig, dass die Sponsoren einen Platz in der Abizeitung erhalten und dafür bezahlen?

Dann ist das kein Problem.

Schreibt auf die Quittung "Entgelt für Werbung". Unterschreiben sollte der Verantwortliche für die Abizeitung (Muss ja als "Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes" genannt werden.

Nein nicht direkt, ihr logo wird auf den Plakaten für die abifeten abgedruckt und sie haben die Möglichkeit einen Werbebanner aufzuhängen.

@jana6272

Also ist es Eine Bezahlung für Werbemöglichkeiten und jedenfalls keine Spende.

Da könnt Ihr auf die Quittung sinngemäß schreiben"Entgelt für Werbedruck" und den Betrag.

Quittieren sollte dann jemand von der Organisation der Abifete.

Man nennt das Spendenbescheinigung. Ich frage mich nur, was die Firmen damit bei der Steruer erreichen wollen? Spenden werden nur anerkannt, wenn sie gemeinsützigen Zwecken dienen un das ist eine Abifete ganz gewiss nicht. Eine vorgedruckte Quittung von einem Block genügt durchaus, der Verwendungszweck muss genannt werden, dazu Stempel und Unterschrift , nur von wem? Lehrer? Schuldirektor, Klassensprecher? Keine Ahnung.

Wieso Spendenquittung?

Ich sehe darin das Entgelt für eine Werbung in der Abizeitung.

@Helmuthk

Klar, dann kann der Sponsor das unter Werbungskosten absetzen.

@Reanne

Wenn, dann als Betriebsausgaben. Werbungskosten gibt es bei Gewinneinkünften nicht.

Was möchtest Du wissen?