Provisionsgeschäft im Ausland versteuern?

3 Antworten

Was ist eine Lieferung?

Verschaffung der Verfügungsmacht über einen Gegenstnd.

Beispiel: Du kaufst im Supermarkt einen Kasten Bier.

An der Kasse bezahlst Du und Du packst den Kasten Bier in Dein Auto.

Damit hat Dir der Supermarkt die Verfügungsmacht über den Kasten Bier verschafft = Lieferung.

Hast Du also eine Lieferung erbracht?

Oder eine Sonstige Leistung wie z. B. Dein Hausarzt, wenn er Dich untersucht?

Dann ist das wohl nicht ganz richtig ( Innergemeinschaftliche Lieferung ). Eventuell Innergemeinschaftlicher Erwerb ? Bin mir das selber nicht sicher. Ich weiss nur, dass die Firma vor Ort mir eine Rechnung ausstellt mit UST Nummer. Ich weiss auch das ca 13 % Vermietungssteuer in dem jeweiligen Land anfallen. Diese Steuern zahlt ja die Firma in Spanien. Ich bekomme wie gesagt von dem Gesamtbetrag meine Vermittlungs-Provision.

Das ist klar... Körperschaftssteuer muss bezahlt werden. Mir ging es aber um die Umsatzsteuer :)

Was möchtest Du wissen?