Produkt bestellt. Wie lange wartezeit?

5 Antworten

Nein, sie sind nicht verpflichtet, sich an die avisierten 2-3 Tage zu halten. Wenn sie nicht beliefert werden, können sie dich auch nicht beliefern.

Und wenn du aus Protest still bleibst, musst du halt warten, bis die sich melden. Du hast das Problem - die haben das Gerät und eine Anzahlung und keinen Grund, beim Lieferanten Druck zu machen.

Also - ich würde vorbei gehen und mal ganz ruhig ein ernstes Wörtchen mit dem Filialleiter des Verkäufers reden. Das wirkt meist wahre Wunder.

Und vielleicht bekommst du als Entschädigung sogar noch eine Speicherkarte oder irgendsowas kostenfrei obendrauf. ;-)

Es ist wie so oft eine Frage des Vertrages. Wenn ein Lieferziel von 2-3 Tagen vertraglich festgehalten ist und du das Handy dann nicht innerhalb dieser Frist bekommst kannst du vom Vertrag zurücktreten oder einen Rabatt aushandeln. Allerdings schreibt Saturn bestimmt keine Lieferfristen in ihre Verträge.

Und was "Die" gesagt haben oder auch nicht tut leider nicht wirklich viel zur Sache :(

Könnte sein ,dass der"Kollege" vor seinem Urlaub den Vorgang nicht zu Ende geführt hat. Im Handel sollte es jedoch üblich sein, dass solche Sachen von der Urlaubsvertretung weiter geführt werden. Wo Menschen arbeiten werden Fehler gemacht. Trotzdem , hartnäckig dran bleiben.

In den AGB,s steht meistens vermerkt wie lange die Lieferzeit ist

so ein fall war bei mir auch schon mal....auch bei einem handy....

mach dir keine sorgen....ich denk es wird schon noch kommen...die rufen schon noch an ;)

Was möchtest Du wissen?