Probleme mit Klarna und Coeo Inkasso?

5 Antworten

Frag nach, aber nicht bei dem (angeblichen) Inkasso-Unternehmen, sondern direkt bei Klarna. Ich glaube eigentlich, echte Forderungen kämen eher per Brief, als per Mail, aber sicher bin ich nicht. Es kann ja auch sein, dass entweder einfach eine zeitliche Überscheidung zwischen Deiner Zahlung und dem rausgeben der Forderung bestand oder dass Du was übersehen hast. Also: einfach freundlich nachfragen. Am besten per Anruf, nciht per Mail, sonst wartets Du noch ewig auf eine Antwort. Auf keinen Fall würde ich einfach zahlen. Es gibt wirklich viele Fakes in der Art.

Gut gemeint , aber ich würde nicht anrufen. Sie spricht nur mit einem call agent.

Klarna regelt sehr wohl alles per Mail, außer die Mahnungen, die kommen per Brief.

Bitte schaut euch unbedingt diesen Beitrag auf gutefrage an:

Notrufbutton von AKTE (Sat1) einschalten um gegen Coeo Inkasso, Klarna und Wish vorzugehen. Wer will mit dran teilnehmen, als Geschäfigter/e?

Klarna regelt solche Sachen nicht über E-Mail. Ruf dort an.

Doch , klarna regelt über mail. Habe selbst für das Vorgänger Inkasso von Coeo , acoreus , gearbeitet.

Was konkret fordert klarna ? Oder ist es eine mail von coeo ?

Danke ich hab jetzt endlich das gefunden nach dem ich gesucht hab..

in meiner App war alles bezahlt jetzt schau ich im Browser nach und da steht würde an das Inkasso unternehmen weitergeleitet aber die sind ja so unverschämt des is der Wahnsinn ein Betrag von 38,90 und jetzt muss is 102,90€ zahlen die spinnen doch!!!

Was möchtest Du wissen?