Probleme beim Geld abheben (Postbank)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn das Terminal nicht online mit der Zentrale verbunden ist, weiss es nichts über deinen Kontostand und sperrt alle Auszahlungen

Naja, meinst du, dass die bei der Volksbank das gleiche Gateway zur Postbank nutzen wie ich beim Online Banking?

@drhistory

na klar. Deshalb bietet die Telekom speziell gesicherte Leitungen an, die alle Automaten miteinander verbindet. Sonst wäre ein Abheben bei verschiedenen terminals unmöglich. Die tauschen sich ständig gegenseitig aus. Selbst die Kassenterminals fragen zuerst die Bank nach Kontostand an

@newcomer

Aha, jetzt verstehe ich das... Dann könnte es wirklich gut sein, dass es deswegen nicht ging.. Habe gestern (sorry, am Freitag) noch geschaut, wieviel noch drauf war, und das war noch genug, von einer Pfändung weiß ich auch nichts... Dennoch eine schwache Leistung, das in solchen Fällen eine Auszahlung verweigert wird...

@drhistory

die info hab ich vom Bankbeamten

Kann sein, kann aber auch sein das du eine Kontopfändung hast.

Das wäre mir bekannt, habe derzeit keine Ausstände oder dergleichen...

hallo dr.history, du schriebst, dass der kommentar des bankomaten war, dass die ausz. d.gewünschten betrags von 0.00 euro nicht möglich war!/? WENN DU ECHT 0,00 euros abhebent wolltest, dann hätte er dir eh nichts gegeben==.bitte um erklärung, da ich als gewissenhafter gf-leser, und -user dies als etw. irritierend empfinde, wenn du wirklich 0.00 euro abheben wolltest, wie es in deinem fragen-text steht, und wieso-wobei erstes schon suspekt ist,aber 2.wieso es dich dann stört, wenn er nichts gibt, wenn du 0,oo € wolltest..

Glaubst du wirklich, ich wollte 0 € abheben? Mit Sicherheit nicht!

Ich wollte schon Geld abheben, Betrag X angegeben, dann kann ein paar Sekunden später die Karte raus, und auf dem Display war der obige Satz: "Die Auszahlung des gewünschten Betrages in Höhe von 0,00 € ist nicht möglich"...

Was möchtest Du wissen?