Problem Geburtsurkunde. Identitätsproblem?

5 Antworten

Hallo,

wende dich in deiner Angelegenheit n das Standesamt deines Geburtortes. Da

ist deine Geburtsurkunde im Original vorhanden. Die Namensänderung müsste ja auch dort gemacht worden sein.

Lass dir ggf. einen neuen Pass ausstellen., dann dürfte die Angelegenheit erledigt sein.

Du kannst dich auch an das Standesamt  in deiner Stadt in  Deutschland wenden . Man kann dir dort genau sagen wie Du vorgehen musst ! Ggf. beantragen die in deinem Heimatort deine benötigten Unterlagen. Man kann sich auch telefonisch erkundigen.

GLG , viel Erfolg und einen schönen , sonnigen Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Ruf am besten bei deinem Geburts-Standesamt an. Die können mit dir alles weitere klären. Irgendwo müssen deine Daten, die du im Pass stehen hast ja her kommen. So einfach kann man das alles nicht ändern lassen - dem Passamt muss immer eine Geburtsurkunde vorgelegt werden (oder ein alter Pass/Ausweis). Die Regelung müsste eigentlich im Geburts-Standesamt schriftlich festgehalten worden sein. Gibt dann die Möglichkeit, eine abgeänderte Geburtsurkunde zu bekommen.

Geh zum EW Melde amt und lass das neu eintagen. Die wollen dann ca. 100€ aber das geht.

Evtl. macht du einfach einen Antrag zur Namensänderung, dann hast du alles so, wie du möchtest. Viel Glück

Keinem ist das bis jetzt  aufgefallen, nicht mal Dir? Falsches Geburtsdatum und Namensgebung? Ist mehr als merkwürdig.

Tut mir leid ich habe keine Ahnung :( Aber du musst doch irgendwem mal gesagt haben dass das Datum falsch ist da muss das doch jemand ändern ;/

Was möchtest Du wissen?