Problem bei Immatrikulation, da Exmatrikulation an vorheriger Uni nicht sofort möglich

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, ein ähnliches Problem hatte ich auch einmal. Ich war dann quasi durch die zeitliche Überlappung der Exmatrikulation an Uni 1 und der Immatrikulation an Uni 2 für einen Monat an zwei Universitäten eingeschrieben. Per Telefon habe ich das Problem Uni 2 geschildert, was für die verständlich und nicht schlimm war. Ich konnte den Exmatrikulationsbescheid einfach nachreichen, sowas kommt schon mal vor. Wichtig ist nur, dass du dich mit Uni 2 in Verbindung setzt ;)

Vielen Dank für deine Antwort, da bin ich doch etwas erleichtet dass ich damit nicht alleine bin :-) Habe bereits vorhin eine E-Mail an die neue Uni gesendet und das Problem erläutert, hoffe mal das läuft auch alles so glatt wie bei dir!

@Lisilein555

Kleines verspätetes Update: Nach einigen Telefongesprächen hat sich das Problem erledigt. Ich bleibe noch bis März eingeschrieben und kann ab Oktober mein neues Studium beginnen!

Vielen Dank erneut :-)

Ich verstehe um ehrlich zu sein die Problematik nicht. Die Immatrikulation an der privaten FH erfolgt doch sicherlich erst zum Semester, für das du angenommen wirst, und bis dahin ist noch ein Jahr Zeit.

Hi, das Problem lässt sich sicher lösen. Ich kann dir nur empfehlen, zum Studierendensekretaraiat deiner HS zu gehen und mit dem zuständigen Sachbearbeiter zu sprechen. Ich bin mir sicher, dass er dir helfen kann. Mein Sohn ist von der Uni zur FH gewechselt und musste bei der Einschreibung auch den Exmatrikulatinsnachweis erbringen. Er hat das mit seinem Sachbearbeiter sehr zufriedenstellend gelöst.

in der Zentralen Studienberatung -ASTRA- bekommst Du mit/zu deinem Anliegen die aktuellsten Info's

Was möchtest Du wissen?