Probezeit Verlängerung (Führerschein) kein Bescheid bekommen?

5 Antworten

Nach dem was andere hier so schreiben vergehen zwischen Bußgeldbescheid und Brief der Führerscheinstelle gerne etwa 4 Monate. Ich weiß zwar nicht, wann dein Bußgeldbescheid kam, aber ich denke, der Brief von der Führerscheinstelle wird demnächst noch kommen.

Interessant ist natürlich, was passiert, wenn du bis dahin noch einmal einen A-Verstoß begehst. Deine Probezeit ist ja mittlerweile abgelaufen und die Anordnung der Verlängerung ist bisher noch nicht erfolgt. Der Logik zufolge dürftest du derzeit daher keine Probezeitmaßnahmen zu befürchten haben, erst wieder, wenn die Anordnung der Verlängerung tatsächlich erfolgt ist.

Anmerkung: Die Probezeit beginnt nicht mit Bestehen der praktischen Prüfung, sondern mit Erteilung der Fahrerlaubnis. Und diese wird erteilt durch Aushändigung des Führerscheins, also in dem Moment, wo dir der Führerschein in die Hand gedrückt wird. Das kann natürlich zeitgleich mit Bestehen der praktischen Prüfung sein, muss aber nicht unbedingt.

Marlon,

halte bloß die Füße still.

Solange Du Deinen Schein in der Tasche hast, hast Du ihn.

Bloß auf nichts aufmerksam machen.

Gehe davon aus... einmal ist keinmal, zweimal ist einmal zu viel.

Hatte selber so etwas gebracht. Es waren glaube ich über 40 zu schnell mit einem damals sehr schnellen Wagen. Ford Escord XR3I.

Nagelneu. Von Mama ausgeliehen.

Es ist nie etwas nachgekommen.

Also.. in Zukunft.. Das Gaspedal etwas weniger belasten.

Mario

Solange das Vergehen innerhalb der Probezeit war, kann diese verlängert werden.

Mich wundert es aber, dass der bescheid solange auf sich warten lässt. vermutlich ist der Fall noch nicht abschließend bearbeitet worden, entsprechend wurde auch deine Verlängerung noch nicht bearbeitet.

Sie kann nicht verlängert werden. Sie wird verlängert das hat aber nichts mit der bußgeldstelle zu tun. Im schreiben stand das die Führerschein stelle sich meldet

Das schwierige in der Situation ist doch folgendes.... jetzt bist theoretisch aus der Probezeit raus. Hast jetzt einen A-Verstoß, ist das erst mal nicht soooo tragisch. Stellt die FS-Stelle jetzt aber im Nachgang fest, daß Deine Probezeit sich um 2 Jahre verlängert, dann fand der neuerliche (fiktive) A-Verstoß ja im Nachhinein in der Probezeit statt.....

Bin mir da nicht so sicher, ob die FS-Stelle das so machen kann / darf. Dann wird´s nämlich happig........

Du hast die Frage nicht verstanden

@Marlonpu

Jepp, mein Fehler! Aber im Normalfall kommt dann noch was Der Blitzer fand ja noch während der Probezeit statt.... Verschiedne Leute hier haben schon in anderen Fragen geschildert, daß es 4 Monate und länger gedauert hat. Hilft nur abwarten.....

wenn du schon ein schreiben hattest wo drinne stand das deine probezeit um 2 jahre verlängert wird bekommst du nicht noch ein schreiben war zumindest bei einem bekannten so

Was möchtest Du wissen?