Probezeit bestehen Ausbildung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dir doch jetzt nicht zu viele Sorgen. Die wichtigen Dinge wie Freundlichkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind Dir doch schon bekannt.

Als Azubi brauchst Du in kaufmännischen Dingen am Anfang auch gar nicht "so fit" zu sein. Du bist dort um zu lernen. Wenn Du alles schon wissen würdest, bräuchtest Du keine Ausbildung. Das kommt alles nach und nach. Jeder fängt mal klein an und weder Deine Kollegen noch Dein AG erwarten von Dir von Anfang an fehlerfreies Arbeiten und umfassendes Wissen.

Wenn Du Dich bemühst, die Regeln einhältst, nachfragst wenn Du nicht gleich alles verstanden hast und auch Hilfsbereitschaft zeigst wenn man Dich mal um einen Gefallen bittet, kann (fast) nichts mehr schiefgehen.

Viel Glück in Deiner Ausbildung

Danke fürs Sternchen

Pünktlichkeit, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit hast du ja schon genannt. Ansonsten denke ich, wird man die als Anfänger kleine Fehler verzeihen. Wichtig ist, dass du gut aufpasst, wenn man dir etwas erklärt, dir Mühe gibst, Interesse an der Arbeit zeigst, kannst ruhig auch mal nachfragen, wenn etwas unklar ist... ehrgeizig und fleißig bist... Alles Gute!

Hi,

höre zu. Frage nach. Schreibe dir Dinge auf. Denk mit! Dann wirst du nach der Probezeit nicht gekündigt ;)

Was möchtest Du wissen?