Probefahrten einfach zu vereinbaren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man nicht pauschal sagen. Das eine AH macht es das anderes AH wieder nicht.

Ich würde zwei 18-jährigen keine Auto nur mal so mit geben.

Aber wozu soll das Ganze überhaupt gut sein. Du schädigst nur das AH durch die gefahrenen KM. Das macht das Auto ja nicht unbedingt besser für den weiteren Verkauf.

das entscheidet der verkäufer, aber das ihr mit nem schicken auto auch ankommt ist besser und wird sicherlich auch erleichtern. ansonten musst man überzeugend rüberkommen und sich klar ausdrücken.

wenn ihr so jung seid wird es wohl probeme geben .. die verkäufer kennen das problem ... einige sehen das ganz locker .. kann sein der jemand mitfährt .. oder ihr nur einen stark begrenztes zeit oder km limit bekommt

Grundsätzlich ist es auch für junge Leute kein Problem eine Probefahrt kurzfristig zu vereinbaren. Achtet aber auch bitte unbedings auf eine feine Garderobe. Einen Strich wird euch allerdings Porsche durch die Rechnung machen. Dort gibt es keine Probefahrten. Auf meine Frage an den Verkäufer ob man den dann die Katze im Sack kaufen solle, sagte man mir kurz und frech "Ja".

gerade da wurde uns eine probefahrt aber angeboten, wir hätten nur anrufen müssen.

Natürlich könnt ihr das versuchen. Bei so einigen Autohäusern wird das sicher auch funktionieren, so lange ihr zumindest auf ein bestimmtes Auftreten achtet und seriös rüber kommt - natürlich nicht den Eindruck hinterlassen, dass ihr nur ein Auto für ne kleine Spritztour sucht und an einen Kauf noch nichtmal im entferntesten denkt.

Bei Mercedes, BMW, Audi, .... wird es eventuell ein bisschen schwierig. Da regeln es viele Autohäuser so, dass man mindestens 21 Jahre alt sein und den Führerschein zumindest seit 2 Jahren haben muss. Oder es fährt jemand mit, das kann auch gut sein.

Aber versuchen könnt ihr es ja auch dort. Mehr als eine Absage kann es ja nicht geben ;-)

Auto Probefahren, wie läuft das von Statten?

Hallo ich möchte mir mein erstes richtiges Auto kaufen. Ich habe bereits einen Golf mit 250 000km gefahren der dann zu schrott ging, einen Fiat mit über hunderttausenden von killometern und nunja ich hatte soviele probleme beim autokauf und mit den autos das ich mir meinen ersten richtigen Wagen kaufen will der nicht gerade eine schrottkiste ist.

Anforderungen an den Wagen, ich bin mit Körpergröße 1,88 doch ziemlich groß. Ich habe keine Lust mich in ein Auto zu quetschen oder raus zu hieven. Ich möchte ein großes geräumiges Auto, so das die Fahrgäste mir ihre Kniescheiben nicht durch den Sitz in den rücken drücken. Da ich gerne Schwimme soll es auch genug Platz im Kofferraum haben für einen Tag am see (Luftmatraze, Zelt, Essen, Decke usw.) Ich dachte an einen SUV den Mitzubishi ASX bin jedoch noch sehr unentschlossen und will erstmal alle möglichen Autohäuser abklappern und allemöglichen Autos Probefahren. Von sportlich/limosine bis geländetauglich. Besonders gut gefällt mir die "böse" front vom ASX weiß bloß nicht ob so ein SUV nicht vielleicht doch nen Tick zu groß wäre.

Ich habe einen Termin für eine Probefahrt vereinbart mit einem ASX nun wollte ich nur fragen wie das abläuft, ist probefahren immer kostenlos oder kostet es geld? Fahre ich das auto alleine oder kommt ein verkäufer mit mir mit? Wielange darf man in der regel probefahren? Das habe ich alles nicht abgeklärt, irgendwie komm ich mir auch doof vor weil das mein erster richtiger autokauf im autohaus ist.

Nebenbei wäre es nett falls ihr noch autos kennt die in frage kommen. Butget liegt bei etwa 35.000€ wollte es mit dieser 0% finanzierung finanzieren über 5 Jahre mit einer Anzahlung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?