Probearbeiten kleidung

5 Antworten

im büro trägt man je nach dem ein kostüm (blazer, stoffhose) oder eine stoffhose, z.b. schwarz mit bluse. die farben sind relativ egal, solange sie dezent sind, also naturfarben (braun, beige, ocker), blau, weiß oder schwarz. knallige farben gehen sicher auch, aber dann nicht zu stark aufgesetzt, also z.b. eine schlichte schwarze hose oder rock (mindestens bis über die knie) und dazu eine rote bluse. jeans und t-shirt sind nicht so empfehlenswert, wenn es eine größere firma ist. in der sparkasse z.b. solltest du also lieber mit bluse erscheinen, in einem kleinen, privateren büro oder z.b. im sekretariat einer schule kannst du auch etwas lässiger, aber trotzdem ordentlich auftreten. auf jeden fall solltest du darauf achten, dass dein ausschnitt nicht zu groß ist. du musst ja nicht bis zum hals dicht machen, aber die brüste sollten einem nicht unbedingt entgegenspringen. also nicht zu aufreizend kleiden, sofern du seriös rüberkommen möchtest :P und wie gesagt: falls rock, mindestens bis über die knie und falls kurze hose, am besten 3/4 oder 7/8. hot pants sind nicht zu empfehlen. genauso lieber eine kurzärmlige bluse statt schulterfreiem top, wenn du dich im sommer etwas leichter anziehen möchtest. die schuhe sollten natürlich auch zum rest passen: falls schick, am besten schuhe mit kleinem absatz oder schlichte schuhe (z.b. schwarz) ohne absatz. sneaker/turnschuhe/stiefel nicht unbedingt bzw. nur in einem lockereren büro (schulsekretariat, etc.) bzw. (winter-)stiefel eher nur dann, wenn du die hose über die stiefel machst (stoffhose in stiefeln sieht einfach bescheuert aus). im sommer bitte keine flipflops! einfache ballerinas oder schlichte sandalen sind da besser. wenn du kleider magst, sollten diese auch nicht zu freizügig und nicht kribblig bunt sein, eher schlicht und einfarbig, keine spaghettiträger bzw. einen schlichten bolero drüber. ach ja und nicht unbedingt nackte beine zeigen, eine feinstrumpfhose ist immer besser, auch wenns im sommer warm ist.

im grunde kannst du dich an deinen kollegen orienterien und dich mal umschauen, was die so tragen.

da du sex als thema zu stehen hast... sage ich mal sehr** freizügige kleidung** oder trage einen hauch von nichts

Was hat das jetzt mit dem Thema Sex zu tun? :) Wenn du als Prost.... arbeitest, würde ich mal sagen, du lässt deine Kleidung ganz weg :)

Als was hast du einen Probearbeitstag?

das kommt drauf an, wo du probearbeitest. auf`m bau würde ich zb. kein kostüm anziehen

leute! stellt konkretere fragen, dann gibts auch konkrete antworten!

in nnem Büro

@Stefanie013

dann zieh dich einfach ordentlich an. jeans und bluse z.b. , kein dekolltee.

warum schreibst du sex in deine themen? möchtest du gern so eingeschätzt werden?

was ich da am besten anziehen soll?, "oben ohne unten nix"

Was möchtest Du wissen?