Probearbeit eingeladen, soweit so gut, ABER...?

5 Antworten

NIE würde ich gratis "Probe-Arbeiten". Es gibt ne Probezeit, meist 1 Monat, da kann man dich rauswerfen wenn deine Leistung nicht passt.

Zumal sowas in meinem Berufsbereich ohnehin nicht geht.

Geh nen Tag hin und schau es dir an, 2 Wochen sind absolute Ausbeute.

Probearbeiten sind höchsten 1-2 Tage, außerdem frage nach, wie du versichert bist in der Zeit. Für die Kennenlern-Phase gibt es die Probezeit und die muss voll bezahlt werden.

Geld bekommt man eigentlich nie,bei Probearbeit. Wenn Dir die Ausbildung wichtig ist, musst Du das wohl machen. Ist in der heutigen Zeit ziemlich Normal.

Probearbeiten geht meist max. 3 Tage. Es geht darum deine Arbeitsmotivation sowie Pünktlichkeit zu analysieren. Ich finde es mehr als dreist jemanden 2 Wochen probearbeiten zu lassen! Mach das auf keinen Fall!

Du willst doch was von denen, nämlich eine Ausbildungsstelle! Ich finde, es ist mehr als dreist da wegen einer Vergütung zu fragen!

Komm mal wieder runter. Die wollen 2 (!!!) Wochen unbezahlte Probearbeit! Wer ist denn da dreist?!

@mekilue

Ich war gar nicht oben ;)

@lillsister

Doch, kleines bisschen schon... ;-P

Was möchtest Du wissen?