Privatverkauf ebay-kleinanzeigen

5 Antworten

Da scheint das Prinzip der Ebay Kleinanzeigen mal wieder nicht durchschaut worden zu sein. Anbieten - hinfahren - anschauen - prüfen - kaufen - oder auch nicht. NICHT verschicken, KEINE Vorkasse, KEIN Schutz durch Ebay.

Heißt es das der kauf korrekt war und er keinen Anspruch auf Rückgabe hat?

Hast du Widerrufsrecht und Gewährleistung explizit ausgeschlossen auf den Angebotsseite?

Wenn nicht, schuldest du diese.

Hast du Widerrufsrecht und Gewährleistung explizit ausgeschlossen auf den Angebotsseite?

Und nochmal: Als Privatverkäufer muss er ein Widerrufsrecht bei nichtgefallen gar nicht ausschließen, dann da gibt es keins. Das gibts nur bei gewerblichen Verkäufern im Fernabsatz.

Allerdings die Gewährleistung, die muss er explizit ausschließen - da liegste richtig.

Hoffe du hasst unter deine anzeige geschrieben das es ein privatverkauf ist und es keine gewährleistung und garantie gibt ansonnsten siehts schlecht aus ...

Garantie ist nicht interessant, dies ist ohnehin eine freiwillige Leistung der Hersteller, wichtiger ist ob das Widerrufsrecht ausgeschlossen wurde.

@kevin1905

wichtiger ist ob das Widerrufsrecht ausgeschlossen wurde.

Nö, denn das gibts nur beim Fernabsatzkauf von einem gewerblichen Händler, nicht aber bei Privatverkäufern. Zumindest bei nichtgefallen. ;)

Hallo habe Privat bei der Einstellung der Anzeige angeklickt da ich als Privatmann die Sachen privat verkaufe.Ich hatte ihm auch NICHT gesagt das ich es MIT Garantie/Gewährleistung oder Rücknahme verkaufe da es ein Verkauf von privat zu privat war ohne Kaufvertrag. Somit wurde nichts vereinbart.

mich würde interessieren wie das denn ausgegnagenn ist =)

Bei Erstellung der Kleinanzeige hast du angeben in du Privat oder Geschäftlich bist. Du musst nix in die Beschreibung schreiben!

Du musst den Artikel nicht zurücknehmen, wenn er der Beschreibung entspricht.

Genau so sieht es aus. Wenn er deine Beschreibung nur überflogen hat ist er selber schuld.

Was möchtest Du wissen?