Privatleasing KFZ sinnvoll?

5 Antworten

Das wäre ein völliges Narrengeschäft - insofern passend zur Jahreszeit. Der Einzige, der hier verdienen würde, wäre das Autohaus.

Grundsätzlich ist Leasing für nicht vorsteuerabzugesberechtigte Unternehmer respektive Privat ein Verlustgeschäft. Es *kann* manchmal Schnäppchen geben, wenn das Autohaus Aktionen startet, um bestimmte Modelle aus den Hallen respektive von der Halde loszuwerden. Das ist aber bei den Konditionen sinnlos. Attraktiv wäre das ggfs. nur dann, wenn das Fzg nicht zum garantierten (!) Restwert zu übernehmen wäre, es sich also tatsächlich um ein reines Kilometerleasing handeln würde. Finger weg.

Gerade wenn Du in einem Autohaus arbeitest, sollten doch genug Ansprechpartner für das pro und contra vor Ort sein. Zumindest wesentlich mehr, als in einem Laienforum?

Mitarbeiterrabatt ist eine tolle Sache. Aber wer zahlt bei einem Neuwagen Listenpreis? D.h. Deine Ersparnis von 13 000 Euro kann sich schnell halbieren

Du willst über 3 Jahre gerade mal 5000 Euro zahlen. D.h. in 3 Jahren sind ohne Zinsen rund 25 000 Euro offen. Für ein Auto, dass wahrscheinlich dann weniger wert ist. D.h. in drei Jahren wirst Du nach Ablöse Dein Auto verkaufen müssen und hast vierstellige Schulden. Klingt für mich nicht schlau.

Ich finde, man sollte sein Auto (wie alle Konsumgüter außer Wohneigentum) ohne Kredit oder Leasing vom Konto zahlen....sonst Verzichten und Sparen.

Die monatliche Rate würde ich auf 150 Euro setzen...

Deine Wunschvorstellung hat wohl wenig mit der Realität zu tun - trotz einer evtl. Sonderzahlung zu Beginn des Leasingvertrages!

Das einzig Positive an deinem Vorhaben wäre die Kilometerabrechnung ;-))

Gruß siola55

Anstatt dir die Sache irgendwie schönzurechnen, solltest du der Realität ins Auge sehen. Das Auto wird in drei Jahren mit Glück noch 20 k€ wert sein. Du zahlst also pro Jahr 3500 oder pro Monat knapp 300 Euro nur dafür, dass die Kiste älter wird. Dazu kommen noch die Betriebskosten.

Ob du dir das leisten willst, musst du selber entscheiden.

Ich sehe weder in Leasing noch in Neuwagen viel Sinn.

Du zahlst eine Menge Geld für ein Auto, dass du am Ende offenbar gar nicht behalten willst und das bis dahin eine Menge seines Werts verloren hat.

Was möchtest Du wissen?