Privathaftpflichtversicherung wurde gekündigt, ist das normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wette dass da irgendwo in der Police steht, es handelt sich um 2 rechtlich unabhängige Verträge. Da muss man genau lesen, auch das Kündigungsschreiben.


Wenn der Vertrag noch recht neu ist, verhalten sich leider viele Versicherer so. Allerdings wird die Suche nach einem neuen Versicherer "spaßig", da die wissen wollen, wer den Vorvertrag gekündigt hat und wie viele Schäden in den letzten Jahren reguliert worden sind.

Schau mal im Versicherungsschein, z.B. Bei der Generali / volksfursorge steht in der police, das es sich rechtlich um unabhängige Verträge handelt die unter einer versicheeungsnummer geführt werden. In dem Fall kann nur die PHV gekündigt werden. Allerdings ist davon auszugehen das dich die Kündigung nicht aus heiterem Himmel erwischt hat. Die Gesellschaften für die ich bisher gearbeitet habe, drohen erstmal mit der Kündigung bevor sie ausgesprochen wird. Dein nächstes Problem wird sein einen neuen Risikoträger zu finden, das ist nach Kündigung durch die Versicherung ein ziemliches Problem. Ich empfehle Dir mit der Versicherung zu sprechen, ob die Kündigung umgewandelt werden kann in eine vom Kunden ausgesprochenen Kündigung. Ansonsten bist du ein unerwünschtes Risiko bei jeder Gesellschaft.

@ TerhorstAgentur

Schreiben vom 10.08.15: "........ Den Schaden der Doppelverglasung haben wir reguliert.

Schreiben vom 10.08.15 per Einschreiben: "......... der Eintritt eines Versicherungsfalles gibt sowohl dem Versicherer als auch dem Versicherungsnehmer das Recht, in das Bestehen eines Versicherungsfalles einzugreifen. Wir beziehen uns auf das außerordentliche Kündigungsrecht gemäß § 111 VVG und kündigen die Haftplichtversicherung aufgrund des oben genannten Schadens zum obigen Datum. Zu diesem Zeitpunkt erlöschen alle Rechte aus dem Vertrag......."

Eine vorherige Ankündigung oder Drohung habe ich nicht erhalten. Auch war ich nie im Beitragsrückstand.

Klar wirds schwer eine neue Versicherung zu finden...

Wenn sie bei erneuter Antragstellung bei einer neuen Versicherung angibtm das sie auf Grund eines Schadens gekündigt wurde wird vom Vorversicherer der Schadenverlauf angefordert.

Sollte da wirklich nur ein bis maximal zwei Schäden drin stehen wirst du eigentlich bei jeder Versicherung genommen.

Es geht hierbei nicht um den Schadenverlauf, das ist erst die zweite Frage. Als aufrichtiger Kunde vermeidet man eine Kündigung durch den Risikoträger. Der Informiert einen nämlich normalerweise VOR einer evtl. Kündigung. Wer natürlich auf seinen Ohren sitzt und sich nicht darum kümmert steht dann plötzlich vor der Tatsache das er bei einem Neuabschluss angeben MUSS, wer den letzten Vertrag  gekündigt hat´.... und wie ich schon sagte, interessiert es die deutschen Versicherer einen feuchten Kehricht warum der Versicherer die Kündigung ausgesprochen hat. Da das natürlich auch die bisherige Versicherung weiß, die die Kündigung ausgesprochen hat, räumen die bei leichteren Vergehen (wie in diesem Fall scheinbar vorliegt) auch eine Umwandlung der Kündigung in eine durch den VN ausgesprochene Kündigung ein. Richtig schwierig wird's wenn wegen schlechter Beitragszahlung gekündigt wurde. Da Verstehen die Risikoträger nämlich garkeinen Spaß. Ein auf Grund einer qualifizierten Mahnung wirksam gewordene Kündigung wird meistens nicht umgewandelt, es sei denn man hat wirklich sehr gute Argumente und einen wohlwollenden Sachbearbeiter der mit dem richtigen Bein aufgestanden ist.

jou , genau  dieses verahlten  haben wir  bei  versicherungen im schadensfall auch gehabt .. ich finds unverschämt  , denn wie du schon sagst-- dafür hat man ja ne versicherung ,und wenn das  für  jeweil eine versicherungsart  nur ein  fall  war , dann würde ich mich auch noch mal mit der versicherung in verbindung setzen und fragen was das  denn soll..  wegen der hundehaftpflicht hattet ihr ja auch schon einen schaden, da  biste wohl gleich mit  "dran" gewesen .so verhalten sich aber fast alle versicherungen .

Was möchtest Du wissen?