Privathaftpflicht will erst nach Rechnung zahlen?

5 Antworten

Jetzt hat der Versicherungsvertreter zu mir gesagt sie zahlen erst wenn ich die Rechnung des bestellten Ersatzteils habe, ein Kostenvoranschlag bringe nichts.

Hä?

Es besteht keinerlei Rechtspflicht einen Schaden beheben zu lassen.

Der KVA ist ausreichend. Nur findet, wenn nicht repariert oder ersetzt wird die Auszahlung ohne USt. statt.

Ein Vertreter ist Auge und Ohr der Versicherung. Eine diesem zugetragende Information gilt als von der Versicherung zur Kenntnis genommen.

doch der Verkäufer teilte mir mit das ich das Ersatzteil direkt an der Haustür bezahlen muss, Zahlung per Überweisung sei nicht möglich.

Mit solchen Vögeln würde ich keine Geschäfte machen. Bei dem Warenwert MUSS eine Rechnung ausgestellt werden, wenn verlangt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du hast keine Verpflichtung den Schaden beheben zu lassen. Als Geschädigter musst du deinen Schaden beziffern. Wenn der Versicherung dazu ein Kostenvoranschlag ausreicht, dann kannst du anhand dessen deine Forderung geltend machen. Ansonsten brauchst du ein Schadengutachten, dessen Kosten ebenfalls die Versicherung zu trgen hat.

Also teile der Versicherung mit Fristsetzung mit, dass Sie dir die im Kostenvoranschlag genannte Nettosumme auf dein Konto zu überweisen haben.

Wenn du den Schaden dann beheben lässt - wozu keine Verpflichtung besteht - reichst du die Rechnung ein und forderst ebenfalls mit Fristsetzung die Erstattung des Differenzbetrages. Im Idealfall exakt die Mehrwertsteuer.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Es gibt keine reelles Geschäft, das Barzahlung an der Tür verlangt, schon gar nicht, wenn es ein Versicherungsschaden ist. Dann kann die Firma auch die Rechnung direkt an die Versicherung schicken.

Ich war heute 3 Stunden in dem möbelhaus und wurde von Berater zu Berater geschickt sowohl der Versicherungsvertreter als auch die Berater in dem Möbelhaus waren sehr unkooperativ. Jeder hat sich quer gestellt. Der eine sagt erst Ware und Rechnung nach Barzahlung und der andere sagt erst Zahlung nach Rechnung. Ich hatte mit so etwas noch nie was zu tun. Deswegen weiß ich nicht genau was ich jetzt machen soll

@Milly0906

Nach Barzahlung bekommt man eine Quittung, keine Rechnung. Frag in dem Möbelhaus, ob Du eine Anzahlung machen kannst, in bar, und dann eine Rechnung für die Versicherung bekommst.

... Du bekommst doch sowieso nur den Schaden bezahlt und nicht eine neue Eckbank.

Und wenn SM "randaliert" hat, wird ja auch noch einiges abgezogen.

Ich sehe jedenfalls keine Haftung!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wieso keine Haftung? Die schweigermutter hat nicht Randaliert, ich musste gerade etwas schmunzeln. Sie bekam einen Bilderrahmen mit verschiedenen Bildern drin geschenkt. Sie stand auf stellte ihn hinter sich um sich zu bedanken und setzte sich wieder... Auf den Rahmen... Die Scherben haben sich dann in die Bank gebohrt.

@Milly0906

... alles klar, dann haftet sie ja gar nicht. Sie wurde in die Wohnung gelassen und nicht aufgeklärt, das Zeugs auf die Sitzfläche zu vermeiden!

@Milly0906

Ich musste auch gerade mal grinsen über die "schweigermutter". Das wäre die 1. ihrer Art... :-)

Frag mal den Versicherungsfuzzi, ob die Rechnung direkt an die Versicherung gehen kann, sollen die das doch direkt abhandeln.

... seit wann wird denn eine Rechnung für einen Neukauf bezahlt?

Es wird doch nur der Schaden bezahlt und gut ist.

Die Rechnung vom Neukauf von vor 9 Monaten liegt der Versicherung bereits vor. Da ich den beschädigten Teil der Bank als Ersatzteil bestellen kann habe ich heute davon den Kostenvoranschlag eingereicht.

@Milly0906

.... dann muss ja nur noch die Schadenhöhe ermittelt werden, denn das vorherige Ding war ja schon monatelang in Gebrauch.

Was möchtest Du wissen?