Privaterkauf bei Shpock, rücknahme pflicht?

6 Antworten

Wenn er dir nachweisen kann, dass ein Mangel besteht und er schon bei Übergabe vorhanden war, dann hast du schlechte Karten.

Ich glaube aber kaum, dass jemand das wegen einem Akku in Angriff nimmt

als ich es abgeschickt habe war alles ok. der kam auch jetz erst nach 3-4 monaten oder sogar länger damit daher. in der zeit kann viel passiern. zu dem das der akku nichteinmal 10€ gekostet hat sondern 7,55 € plus 2,45€ versand hat er nicht das recht 10 euro zu verlangen denn von dem versand hatte ich selber ja auch nichts.

Bei den meisten Herstellern laufen Akkus unter Verschleißteile und sind kein Garantiefall. Also wird der Käufer schlechte Karten haben.

er, bei weitem und anzeigen kann er dich auch dafür nicht


die polizei interessiert das überhaupt nicht


er muss sich einen anwalt nehmen und dich verklagen, dafür muss er mit den kosten in vorleistung gehen, sind 500-1000€ für ihn


im leben macht der das nicht

danke. aber was wenn er die anzeige wirklich durchzieht? kommt dann die polizei ins haus oder muss ich eine strafe zahlen oder was passiert dann?

Hallo Schnuffelhaha78.

Sollte das Problem weiterhin nicht gelöst sein, kontaktiere uns am besten unter support@shpock.com - wir können sicher helfen, zwischen dir und deinem Vertragspartner zu vermitteln. Viele Grüße, dein Shpock-Team

Er. Ignoriere ihn.

Was möchtest Du wissen?