Private Unfallrente - wieviel Steuer?

1 Antwort

Hallo mastermichi,

hier nochmal den Link: http://www.helpster.de/unfallrente-versteuern-so-machen-sie-das-richtig_31822

wie z.B.: Für Ihre Unfallrente bedeutet das: Sie müssen den monatlichen Rentenbetrag auf jeden Fall bei Ihrer Einkommensteuererklärung als zusätzliches monatliches Einkommen angeben. Entscheidend für die Berechnung des Ertragsanteils Ihrer Unfallrente ist das Alter, ab dem Sie diese regelmäßige Rentenzahlung erhalten. Der in Ihrer Unfallrente enthaltene Zinsanteil wird Ihnen also als steuerpflichtiges Einkommen angerechnet und mit Ihrem persönlichen Steuersatz versteuert. Geregelt ist diese Versteuerung der privaten Rente in § 22 des Einkommensteuergesetzes.

Gruß siola

Was möchtest Du wissen?