Prepaid Kreditkarten Deutsche Bank

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Deutschen Bank würde ich das nicht machen. Ich habe aber zwei andere Prepaid Kreditkarten die sehr gut sein sollen.

Wenn du eine Mastercard willst, kannst du dir mal die folgende anschauen: Kalixa Prepaid MasterCard

Oder wenn du lieber die Visa willst, was ich dir empfehlen würde: Wüstenrot Prepaid VISA ( die kommt dann aber mit einem kostenloses Girokonto)

Man muss für eine (Prepaid)Kreditkarte keine Bank wechseln! Die KK der Deutsche Bank sind mitunter so ziemlich die schlechtesten was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Prepaid-Kreditkarten müssen vorab aufgeladen werden. Deshalb ist es bei fast allen Angeboten unerheblich von welchem Konto aus diese aufgeladen werden. Selbst wenn ein Konto mitgeliefert wird, muss dort nicht zwingend ein monatlicher Geldeingang zu verzeichnen sein. Je nach Bedarf schiebt man also Geld von einem zum anderen Konto. Ist ein monatlicher Mindestgeldeingang erforderlich, dann würde ich dort keine Karte beantragen.

Von der Deutsche Bank gibt es übrigens keine Prepaid-Variante. Schau mal auf z.B. diesem Vergleich nach: www.cardscout.de/vergleich und setze ganz unten den Haken nur bei den Prepaid-KK

Danke

so wiet ich weiß bietet die Deutsche Bank nur normale Kredidkarten an.

Was möchtest Du wissen?