Praxis kaufen, steuerlich absetzbar?

5 Antworten

Mach das nicht ohne Steuerberater! Fakt ist, den Kredit tilgst Du aus versteurtem Einkommen, steuerlich abzugsfähig sind lediglich die Zinsen, im Moment sehr niedrig. Zu bedenken auch - bei steigendem Einkommen und fehlenden Ausgaben (Miete) hast Du später natürlich eine deutliche Progression. Wie sich das Immobileneigentum, ggf mit Wertsteigerung steuerlich bei einem Verkauf (Rente) auswirkt, will auch bedacht sein.

Fazit: Steuerberater!

Geht das, kann ich den Erwerb eigener Praxisräume voll vom zu versteuernden Einkommen absetzen?

nein kannst du nicht, .... frag bitte in solchen dingen einen steuerberater!

Du brauchst einen Steuerberater.

Dem kann ich nur zustimmen. Wenn du hier Antworten bekommst dan kannst du dir nie sicher sein das die auch wirklich stimmen.

@EyeBook888

klar, schon allein deswegen, weil hier in den fragen meist zu wenige infos enthalten sind, um konkrete antworten zu geben

@artemis77

Danke, endlich bekomme ich heute mal nach lauter Kritik recht. Ach...

@Weena3

manchmal geschehen noch zeichen und wunder... ;-)

In dem Kaufpreis ist ein Anteil für Grund und Boden.

Der ist herauszurechnen, denn Grund und Boden erleidet keinen Wertverlust.

Für den Anteil am Gebäude kannst Du die Abschreibung geltend machen, und zwar mit 2 % jährlich für den Anteil, der für die Praxis genutzt wird.

Das gilt auch für die Schuldzinsen aus der Finanzierung des Objektes.

er kann es aber nicht vom "zu versteuernden einkommen" absetzen

@artemis77

Nein, sondern als Betriebsausgabe bei der Ermittlung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb.

@Helmuthk

so wird ein schuh draus !

Du kannst Alles in Deiner Steuererklärung angeben, ob es anerkannt wird ist Sache des Finanzamts.

Was möchtest Du wissen?