Praktische Prüfung nicht bestanden, und jetzt Faherlaubnis im Ausland?

5 Antworten

jetzt seinen Führerschein im Ausland bzw. im Balkan kaufen will. Er meinte das er sich eintragen lässt das er den Führerschein drüben in den Ferien vor 2 Jahren schon bekommen hat, und den hier umschreiben lassen will.

Diesen Betrügereien ist - sehr zu Recht - ein Riegel vorgeschoben worden.

Das klappt nicht.

Grundsätzlich ist es natürlich möglich den Schein im Ausland zu machen, ganz so einfach ist es dann aber doch nicht. Man muss einen Lebensmittelpunkt für das letzte halbe Jahr nachweisen. (Und ja, das wird durchaus überprüft...ich habe meinen selbst im Ausland gemacht und musste z.B. Zeugnisse (da ich während eines Auslandsschuljahres den Schein gemacht hatte) vorlegen, um zu beweisen, dass ich wirklich durchgängig dort war.

Ein Wohnsitz reicht nicht aus.

Sperre oder MPU Vorgabe dürfen natürlich auch nicht vorliegen.

Wer die Vorgaben nicht erfüllt, hat hier dann auch keine gültige FE.

Das wird immer wieder behauptet, und damit wird auch Geld gemacht, es ist aber nicht erlaubt

Und wenn du erwischt wirst gibts erstmal jahrelang ne Sperre oder im schlimmsten Fall baust du n Unfall. Ne wirklich. Und das nur wegen Geld?

Was möchtest Du wissen?