Postbote ist irre?

5 Antworten

Ich verstehe die Reaktion Deines Postboten nicht

Würde mich auch bei seinem Chef beschweren.

Allerdings verstehe ich auch nicht warum Du nicht die Tür aufmachst wenn du ein Paket erwartest.

Hättest du nackt aufgemacht, dann hättest er schon nichts abgeschaut und Dir kurz das Paket gegeben und gut.

Hättest aber auch schnell Handtuch/Bademantel umlegen können - kein Problem.

Dass Du stattdessen den Boten beobachtet hast und er das womöglich mitbekommen hat und nur deshalb so ausgerastet ist, ist aber irgend wie auch verständlich.

Denn die Boten werden eh schon schlecht bezahlt - bekommen kaum Zeit zur Abgabe eines Paketes.

Solche Spielchen von Dir kosten seine Freizeit :-(

Der Postbote hat keine andere Aufgabe als dir die Post zu überreichen. Alles weitere gilt als ungebetene Grenzüberschreitung und bedarf eine Polizeiliche Aufklärung und informieren des Arbeitgebers .Es sei denn du hast ihm eine Erlaubnis erteilt die Post abzulegen an Ort xy.

Du hast durch deinen unbekleideten Körper eventuell Signale ausgesendet das er sich event.dazu aufgerufen fühlte. Hier gilt auch die Erregung des öffentlichen Ärgernisses, denn im Normalfall bekleidet man den Körper WENN man vor die Haustür geht.

Keine Post auffindbar, dann frage beim nächsten mal direkt und angezogen.

Lies doch ordentlich bevor du deinen Dünnschiss abgibst? Ich bin nicht vor die Tür gegeangen

Ob er in der Gesamtbetrachtung irre ist ließe sich nur nach professioneller psychologischer Beurteilung feststellen.

Höchst fragwürdig war diese Aktion auf jeden Fall. Vielleicht einfach mal mit dem Kundenservice sprechen und um Aufklärung bitten.

doch NIRGENDS liegt das blöde Paket

Er wird es im Garten vergraben haben und sendet Dir morgen sicher per Post eine "Schatzkarte".

Ich würde genauer schauen.. die verstecken das meist oben irgendwo.. weiß ja nicht wie das bei dir hinter dem Haus aussieht aber wenn er ohne Paket da wieder raus kam muss das wohl irgendwo da sein

Ich habe ALLES durchsucht, selbst in meiner Papiertonne

@sERNEan

Du kannst dabei nicht ausschliessen das dich dabei jemand beobachtet hat auch wenn er nicht in Sichtweite gewesen ist für dich.

Paketboten verhalten sich merkwürdig?

Hallo,

mir ist letzte Woche Samstag aufgefallen das ein PKW eines Paketdienstes bei uns die Einfahrt rein gefahren ist (es ist eine sehr enge und kleine Sackgasse die lediglich Zugang zu unserer Doppelhaushälfte gewährt) Ich habe es eher gehört und da öfter mal Leute dort reinfahren weil Sie am Anfang aus irgendeinen Grund nicht Checken das Sie da nicht weiter kommen habe ich mir nichts bei Gedacht (Das Auto habe ich vorher die Straße runter fahren sehen deshalb weiß ich das es ein Paketdienst war).

Ich bin die einzige dieser Doppelhaushälfte die eigentlich immer Zuhause ist (Meine Nachbarin Arbeitet in der Stadt und ist nur ab und zu Zuhause und meine Eltern fahren oft übers Wochenende weg). Jedenfalls war ich das Wochenende komplett alleine nachdem der Paketbote weggefahren ist kam er nach ca 20 Minuten wieder, diesmal bin ich gucken gegangen. Er ist sehr schnell in die Gasse rein (Wohnen in einer Spielstraße, wo nur Schritttempo erlaubt ist) sein Kollege ist auf dem hinweg ausgestiegen und er hat das Auto erstmal gedreht und ist dann auch ausgestiegen, konnte erstmal nichts sehen da dass Dach davor war, nach ca 3 Minuten Pflücken Sie was von der Giftigen Pflanze meiner Nachbarin (Keine Ahnung was genau das ist aber Sie haben es gegessen und laut Nachbarin ist das eine Giftige Pflanze) haben es gegessen und fahren schnell wieder weg. Ich habe mich bemerkbar gemacht damit Sie sehen das Sie beobachtet wurden.

Keine Ahnung ob sich das einer durchliest wenn ja halte mich bitte nicht für verrückt oder rassistisch aber bei uns sind alle Paket boten Ausländer die weder Deutsch noch Englisch sprechen und mir fällt immer wieder auf wie Merkwürdig die sich verhalten, die halten so krass ausschau etc.

Vielleicht hat ja jemand verstanden was ich meine und kann mir eine Erklärung dazu geben :D

...zur Frage

Der Paketservice **DPD** hat mich gerade beleidigt, was tun und darf er dies überhaupt?

Hallo,

Ich hoffe ich bekomme hier sehr guten Rat, weil ich wirklich erschüttert bin wegen dem Vorfall eben. Vor paar Minuten kam ich vom Einkauf wieder nach Hause und in unserer Seitenstraße stand der DPD Paketwagen.. Ich kam mit meinem Auto nicht mehr dran vorbei, also wartete ich ca. 5 Minuten lang. Aber es passierte nicht's, da ich es nicht einsah den ganzen Weg außen rum zu fahren. Hupte ich, damit jemand aus dem Haus kam. Doch er stand die ganze Zeit vor der Eingangstüre und kam Aggressiv um die Ecke.

Er maulte mich direkt an, wieso ich Hupe, was ich will ? Ich sagte ihm das er die ganze Straße blockiert und ich gerne vorbei möchte, da wurde ich wieder angemault. Ich gab im strengen und lauten Ton zurück das er doch 1 Meter weiter Parken kann dann haben auch Autos platz vorbei zu kommen (Es war wirklich nur 1 Meter von der Haustüre entfernt). Da schrie er zurück übernimm doch mal meinen Job und mach das jeden Tag bei 150 Kunden. Ich sagte auf's neue wo das Problem ist wenn man Platz für den Verkehr macht, darauf schrie er mich wieder an und sagte ich lass mir doch von einer Frau wie ihnen nicht's sagen sie können gerne die Polizei anrufen und sich beschweren.. Daraufhin stieg er in sein Auto und fuhr weg mit geöffnetem Fenster und schrie noch zu mir raus "F.o. t.z.e"...

Kennzeichen habe ich mir natürlich gemerkt, ebenso Foto gemacht. Weil ich es nicht einsehe mich so dermaßen anmachen zu lassen nur weil ich Hupe damit jemand raus kommt und mich dann noch beleidigen zu lassen...

Zudem bin ich der Meinung das selbst Paketwagen zwar vor der Haustüre zum entladen parken dürfen, aber keine 5 Minuten und dennoch Platz lassen müssen für Feuerwehr und Krankenwägen.. Denn die würden niemals außen rum fahren...

Leider habe ich kein Guthaben mehr auf meinem Handy, deswegen frag ich euch was ich machen soll ??

Ich hatte schon einmal mit dem Paketservice DPD ärger weil mir der Postbote nie einen Zettel hinterlassen hat wo mein Paket nun ist, bzw er es hinterlegt hat. Daraufhin wurden die Pakete immer zurück geschickt. Mittlerweile bitte ich die Leute mir mit DPD nichts mehr zu schicken.. Da habe ich ja noch nicht's gesagt. Aber ich lasse mich nun wirklich nicht von jemanden Grundlos beleidigen..

Gibt es eine Kostenlose Nummer ?! Meine Nachbarin hatte mal das gleiche Problem mit DPD hat sich aber per Mail beschwert, jedoch nie eine Antwort bekommen und es hat sich nicht's geändert.
Deswegen ist es glaub ich sinnlos per Mail...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?