Portmonee gefunden(mit ca. 500€) - behalten oder zurückgeben?

Das Ergebnis basiert auf 36 Abstimmungen

zurückgeben... 75%
behalten... 25%

5 Antworten

zurückgeben...

Wenn ich weiss, wem's gehört, dann immer zurückgeben! Ansonsten, wenn jemand Geld verloren hat, also anonym, und keine Kreditkarten, Ausweise, etc. dabei sind, würde ich es bis 100,- behalten. Darüber hinaus -> ab zur Polizei.

Schau dir die anderen Sachen im Portmonee an und ermittle wer es verloren hat. Ist die Person eher reich oder arm. War es Leichtsinn soviel Geld dabei zu haben? Dickes Auto? Kinder? Reiche Wohngegend oder Sozialbau? Kannst du es für dich vertreten das Geld zu behalten? Den Rest gibst du zurück. Es ist sehr kosten- und Zeitaufwendig die Papiere wieder zu beschaffen. Siehst du es als Prüfung Gottes, ob du ein guter Mensch bist oder ist es für dich Schicksal, dass das Geld zu dir kam?

zurückgeben...

Finderlohn bekommst du auf jeden Fall und wenns keiner abholt bekommst dus auch und dann ohne schlechtes Gewissen.

zurückgeben...

Ich habe kürzlich auch mein Portomonaie verloren, der Finder hat natürlich alles Geld rausgenommen und dazu noch die Papiere, wie Führerschein, EC Karten und was sonst noch so drinn ist, rausgenommen. Die alte Börse hat er wie Müll weggeworfen. Diese habe ich gefunden. Der Rest ist weg. (Anzeige erstattet) Sowas machen nur asoziale, arbeitslose (jugendliche) oder sonst wie absolut menschlicher Abschaum. Ich hatte bereits 2x ein Portomonaie gefunden und zurückgegeben, so ein Glück hatte ich nicht.

zurückgeben...

Wenn Du es nicht zurückgibst, machst Du Dich strafbar. Gib es zurück. Du wirst sicher einen großzügigen Finderlohn erhalten. Wenn nicht, weise ihn dezent darauf hin.

Was möchtest Du wissen?