Polnischen Führerschein in Deutschen umschreiben, umtauschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei deinem polnischen Fuehrerschein kommt es erst einmal darauf an, ob er "legal" ist. Und das ist er, wenn du in dieser Zeit, in der du den Fuehrerschein dort gemacht hast, auch mindestens 185 Tage dort gelebt hast. Ausserdem durftest du in dieser Zeit keine Sperre in Deutschland haben sowie auch keine MPU-Auflage. Dann ist eine Umschreibung kein Problem, auch wenn das nicht erforderlich ist. Ein polnischer Fuehrerschein ist hier ebenso viel wert wie ein deutscher. Das trifft halt nicht bei denen zu, wo Deutsche rueberfahren, um eine Sperre, eine MPU-Auflage usw zu umgehen oder um den mal schnell dort zu machen.

Wenn du nun in Deutschland wohnst und hier die Klasse A machen willst, dann musst du den bisherigen Fuehrerschein abgeben und bekommst einen neuen mit beiden Klassen, mit B und A. Dieser ist dann in Deutschland ausgestellt, also ein "deutscher Fuehrerschein". Zwei Fuehrerschein darf naemlich niemand haben. Wann immer du eine weitere Klasse machst oder den Fuehrerschein erweitern willst, dann ist die Fuehrerscheinstelle deines Wohnortes zustaendig. Die kassiert dann den alten ein und stellt den neuen aus.

Hallo,

ich würde den Führerschein gleich in einen europäischen umschreiben lassen. Wie auch immer, die Führerscheinstelle kann dich detailliert beraten.

AstridDerPu

Was verstehst du unter einem "eusopaeischen" Fuehrerschein? Einen solchen gibt es nicht. Die unterschiedlichen nationalen Fuehrerscheine wurden ersetzt durch den europaeinheitlichen Kartenfuehrerschein, der aber immer noch national ausgestellt wird von jedem Land.

@Franticek

Sorry, das war missverständlich. Ich meine den europaeinheitlichen Kartenführerschein.

@AstridDerPu

Dachte ich mir fast. Aber genau der wird auch in Polen schon seit Jahren ausgegeben.

Hallo Paulitoo

schau hier rein, da steht alles genau drin

http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV/FeV28.htm

Zur Bestätigung meines Versprechens beigefügt mein DH.

nicht so ohne weiteres.. die führerscheinstelle berät dich.

Was möchtest Du wissen?