Polizeiausbildung in anderem Bu desland beginnen?

4 Antworten

Selbstverständlich ist das möglich. Theoretisch kannst du dich bei der Polizei in unterschiedlichen Bundesländern parallel bewerben (auch Bundespolizei). Somit kannst du deine Chancen auf eine Stelle bei der Polizei erhöhen.

Bewerber mit Wohnsitz außerhalb Bayerns wenden sich an:

Werbestelle des Polizeipräsidiums München Hochbrückenstr. 7/4. OG 80331 München Telefon 089 29080-300 einstellungsberatung-muenchen@polizei.bayern.de

Ein Führerschein ist für die Bewerbung nicht zwingend Voraussetzung. Die Fahrerlaubnis kann ausbildungs- oder studienbegleitend erworben werden. Sie muss jedoch zum Abschluss der Ausbildung/des Studiums vorhanden sein.

Für das Auswahlverfahren und den Einstellungstest kannst du dich kostenlos vorbereiten auf https://einstellungstest-polizei-zoll.de/ und https://www.dertestknacker.de/

Du kannst in der ganzen Republik ausgebildet werden. Nicht nur für die Polizei. Wir haben frei Wahl. Warum denkst du, dass es nicht gegen sollte?

Man muss sich nur klar darüber sein, dass man bleiben muss und nur über einen schwierigen 1:1 Tausch in die Heimat zurück könnte.

Gruß S.

Oberstufe? Du machst dein Abitur? Das hat zwar mit der Frage nichts zu tun, aber wer will schon freiwillig in den schlechter bezahlten mittleren Dienst einsteigen, wenn er die Voraussetzungen für den gehobenen Dienst hat? Ist mir ein Rätsel.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?