Polizei war bei mir!

5 Antworten

Zuerst einmal solltest Du Dir Sorgen darum machen, warum die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen Kinderpornographie eingeleitet hat.

Frage: wie lautet denn der Tatvorwurf (steht auf dem -vermutlich- Rosa Durchschlag des Durchsuchungsbeschlusses der Dir gegeben worden ist. Straftaten nach § 184b Absätze 1 und 2 StGB sind mit Mindeststrafe von 3 Monaten bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe bedroht. Der bloße Besitz nach § 184b Absatz 4 StGB ist mit Geldstrafe oder bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe bedroht.

Sinnvollerweise hast Du der Durchsuchung und sowie der Sicherstellung bzw. Beschlagnahme Deines PCs widersprochen.

Zunächst einmal solltest Du unverzüglich einen Strafverteidiger beauftragen, damit dieser noch vor Auswertung des PCs Akteneinsicht nehmen kann und prüfen kann, ob die Durchsuchung und Sicherstellung bzw. Beschlagnahme Deines PCs auch rechtmäßig gewesen sind und weshalb Du nun wohl Beschuldigter im Strafverfahren bist. Das wird zwar Geld kosten - aber: das sollte es Dir in Anbetracht der Tatsache, um welchen Tatvorwurf es sich handelt, Wert sein.

Der Verteidiger kann Dir dann sicherlich auch sagen, wie es mit den nicht gekauften Spielen aussieht. Die Auswertung beschränkt sich bisweilen auf die im Tatvorwurf genannten Dateien; Das kann je nach Gerichtsbezirk oder Bundesland aber unterschiedlich gehandhabt werden.

da steht nichts mit straftat oder mit 3 monaten bis 5 jahre strafe .. nur auf verdacht von kinderpornografie... sonst nichts ... und wann die tat war und was für ne datei

Auch sogenannte Zufallsfunde werden, sofern vom Staatsanwalt ein öffentliches Interesse bejaht wird, strafrechtlich verfolgt.

Wenn sie bei der Hausdurchsuchung, als sie Deine Rechner beschlagnahmt haben, illegale Waffen gefunden hätten, wären die natürlich auch mitgenommen und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet worden. Obwohl die Waffen nicht auf dem "Zettel" der Durchsuchungsbeamten standen...

Natürlich werden die die Spiele nicht ignorieren, sie sind verpflichtet in der Richtung zu ermitteln wenn sie offensichtliche Raubkopien entdecken.

Wenn die Polizei erstmal keine Anhaltspunkte für andere Straftaten hat wird sie in diese Richtung zunächst nicht ermitteln. Es kann aber natürlich gut sein, dass diese Dateien gefunden werden. Falls dem so sein sollte droht da natürlich ebenfalls was.

Nein die machen das nur wegen denn Kinderpornos egal ob du Cracked Musik oder Games hast obwohl das auch nicht OK ist , aber die gucken nur wegen denn Kinderpornos weil das richtig Ilegal ist !

ganz sicher ?

lol, weil es nicht illegal ist?

Klar, Raubkopien, umgehen von Kopierschutz usw ist natürlich vollkommen legal, die Gesetze dazu wurden sind nämlich nur aus Spass erlassen weil den Politikern wieder so langweilig war :-D

Was möchtest Du wissen?