Polizei vor meiner haustür -.-

5 Antworten

Wenn Ihr so ein Theater um diese Zeit macht, was soll der Nachbar denken? Es hätte sonst was passiert sein können. Erzähl jetzt nicht was der Nachbar macht. Die Polizei hat nur nach dem Rechten gesehen.

wenn gefahr im Vollzug ist, und hier bestand ducchaus für außenstehende der begründete Verdacht, dann dürfen Polizisten auch ohne richterlichen Beschluss in Wohnungen eindringen. ich denke mal, wenn sich die Sache aufgeklärt hat, dann wird nichts weiter mehr kommen, als ggf. eine Vorladung seitens der Polizei zur stellungnahme.

achtet einfach mal in zukunft darauf, dass ihr nicht mehr so lautstark streitet, dann hat sich die Sache...

lg, Anna

Ich wollte da auch nicht das Risiko eingehen und bei Dir klingeln, wenn ich nicht weiß, ob mir Deine Faust entgegen kommt.

Haha :) ja gut so einer nicht :D

Kenn ich hab selbst solche Nachbarn. Nur das die um 2 uhr lautstark Musik anmachen. Dann hör ich mal EIN Lied laut, rufen die, die Polizei. Tja Menschen gibt's, das ist echt 'ne Pracht. Ich zumindest kann dich verstehen, und weiß wie ver@rscht du dir jetzt vorkommst.

Vielen dank ! Endlch mal einer der mich versteht :)

Weil man als guter Nachbar dazu verpflichtet ist, bei häuslicher Gewalt die Polizei zu rufen.

Die können ja nicht durch die Wände schauen oder Gedanken lesen. Was in eurer Realität vielleicht wie ein harmloser Streit wirkt, ist für andere Menschen der 3te Weltkrieg.

Ja is ja alles toll und schön was mich abfucked* ist das er SELBER ÖFTER LAUTSTARK WIRD!

@Coldwar

Es klingt nach überproportionaler Sozialkompetenz, sich das Recht in Anspruch zu nehmen, laut zu sein, weil andere es auch sind.

@Coldwar

Ja ist doch klar das er/sie auch scheinbar ein persönliches Problem mit euch hat. Oder mit euren Hunden.

Wir sind hier nicht mehr im Kindergarten - "ja aber der hat doch auch ..." - wenns dich stört, dann melde das bei der Hausverwaltung. Die Polizei brauchst du gar nicht erst rufen. Ruhestörung ist ein Fall für das Ordnungsamt - ein Polizeieinsatz deswegen musst du am Ende aus der eigenen Kasse bezahlen. Wenn, dann kannst du sie wegen "verdacht auf häusliche Gewalt" rufen, also wenn es sich so anhört als würden sie sich die Birne einschlagen.

Die von der Polizei sind aber auch nicht dumm - wenn ihr da jetzt immer abwechselnd anruft, werden die dem Kindergarten ganz schnell einen Riegel vorschieben und euch beide (Dich und deinen Nachbarn) verknacken.

Auerdem ist es nächtliche Ruhestörung

@Quiddy

Das interessiert die Polizei aber erst dann, wenn die sogenannte "Öffentlichkeit" davon betroffen ist. Da Mietsräume aber in der Regel Privatbesitz sind, sind die Eigentümer dafür verantwortlich. Die Polizei kann man erst heran ziehen, wenn sich die komplette Nachbarschaft (Umfeld, andere Häuser) gestört fühlt.

Naja mein nachbar hat sich mit dem falschen angelegt ...wenn ich ihn morgn seh wird er was erleben ! Er hat das spiel als erstes angefangen und ich mach da gerne mit !

Was möchtest Du wissen?