Polizei ruft immer an aber nummer ist unterrdrückt unbekannt.

18 Antworten

Also gesetzt den Fall es belästigt dich jemand dauerhaft mit anonymen Anrufen so gibt es im deutschen Telefonnetz einen Service der sich MCID nennt (Malicious Call Identification), dabei wird die Rufnummer des Anrufers in der Vermittlungsstelle gespeichert obwohl dieser seine Rufnummerübermittlung ausgeschaltet hat. Man kann somit genau feststellen wer wann angerufen hat. Zur Aktivierung dieses Dienstes ist allerdings eine behördliche Genehmigung erforderlich, am besten mal beim Netzbetreiber nachfragen.

Das ist sicher kein Polizist. Wenn diese Person seinen Namen nennen sollte, kannst Du ja mal bei der zuständigen Wache anrufen. Vermutlich hört man dann, dass es diesen Namen dort gar nicht gibt. Wenn er seinen Namen nicht verraten will, kannst Du das getrost ignorieren, da nimmt Dich jemand auf den Arm.

Wenn du tatsächlich was angestellt hast kann das gut sein, dass diese Person das ist, was sie vorgibt zu sein. Wenn du dir nicht sicher bist, dann frag die Person das nächste Mal wo genau ihre Dienstelle ist und ruf dort mal an und vergewissere dich, ob sie den Namen von der Person kennen, die dort angebelich arbeitet. Falls sie die nicht kennen, dann ists klar, dass es sich lediglich um eine Verarsche handelt.

Polizei ruft nicht an wegen Ruhestörung, sie kommt vorbei.

Wenn sich jemand über Ruhestörung bei der Polizei beschwert, schicken die ne Streife vorbei, um sich den Ruhestörer persönlich vorzuknöpfen. Außerdem müssen sie sich ja auch den Lärm vor Ort anhören, um festzustellen, ob das wirklich zu laut ist. Per Telefon geht das nicht.

Ich glaube das dich da auf jeden Fall jemand reinlegen will. Polizei würde nicht so anrufen. Die kommen vorbei. Schreib dir beim nächsten mal den Namen auf und rufe bei deiner örtlichen Polizei an. Wetten den Namen gibts dann gar nicht!

Was möchtest Du wissen?