Polizei, mittlerer Dienst, gehobener Dienst, oder höherer Dienst! Was für für schulischen Voraussetzungen werden benötigt?

5 Antworten

Mittlerer Dienst

Mittlere Reife. Das kann vieles sein. In der Regel ist es ein Realschulabschluss. Aber man erlangt die mittlere Reife auch mit einem Hauptschulabschluss PLUS einer abgeschlossenen mindestens 2,5jährigen Ausbildung oder in manchen BL auch mit einem sog. qualifizierten Hauptschulabschluss.

Gehobener Dienst

Abitur - über welches Profil ist egal - oder eine Fachhochschulreife. Eine FHR ist auch auf mehreren Wegen möglich. Ein RS PLUS Ausbildung und 1 Jahr FOS, 11/12 (kommt drauf an, ob auf einer G8 oder G9 Schule) Schuljahre und 1 praktisches Jahr, z.B. ein FSJ, ein Meistertitel im Handwerk, eine mehr als 3-jährige Ausbildung z.B. Erzieher, Fachwirt ...

Höherer Dienst

Ein Studienabschluss in einem Fach, für das gerade eine Stellenausschreibung besteht. Bei der Polizei ist das hin und wieder Jura, Medizin, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften .... oder ein Masterstudium Polizeivollzug.

Gruß S.

Mittlerer Dienst: Realschulabschluß

Gehobener Dienst: Abitur

Höherer Dienst: abgeschlossenes Universitätsstudium

(Das waren einmal die Voraussetzungen. Ob die heute noch gelten, weiß ich nicht. Schau mal im Internet nach oder ruf die Personalabteilung deiner Kommune an und erkundige dich dort. Möglicherweise sind die Voraussetzungen von Bundesland zu Bundesland auch noch unterschiedlich)

Das ist grundsätzlich noch immer so, wobei nun noch beim Studium unterschieden wird:

Ein Bachelor qualifiziert nur für den gehobenen Dienst, für den höheren Dienst ist ein Diplom- oder Masterabschluss notwendig.

@Apfelkind1986

Danke für die Information. Man lernt nie aus.... :-)

Abitur ODER Fachhochschulreife

Mittlerer Dienst= Realschulabschluss/ gleichwertiger Abschluss bzw abgeschlossene Berufsausbildung Gehobener Dienst= Abitur/ Fachhochschulreife/ gleichwertiger Abschluss Höherer Dienst= Masterstudium zusätzlich, die Bewerber müssen besonders geeignet sein, um ein Spitzenamt zu erreichen. P.s Du hast allerdings gute Aufstiegschancen, um vom mittleren in den gehobenen Dienst ect. zu gelangen beispielsweise hast du im Mittleren Dienst einen 2 1/2 jährige Ausbildung, dann arbeitest Du 2 1/2 Jahre im Mittleren Dienst und kannst dann Versetzung in den Gehobenen Dienst beantragen, verdienst somit mehr, da Du eine höhere Besoldungsklasse erreicht hast. Allerdings musst Du für einen Aufstieg sehr gute Leistungen während Deiner Ausbildung und den ersten Berufsjahren an den Tag legen.

Mittlerer Dienst (jetzt zweites Einstiegsamt) = MIttlere Reife
Gehobener Dienst (jetzt Drittes einstiegsamt = Abitur oder Fachabitur
Höherer = Studium


(ich glaube) mittlerer -> normale Polizei ausbildung, gehobener wenn du prüfungen ablegst, höherer ist mit studium.

Was möchtest Du wissen?