Polizei anrufen und wer trägt die Kosten für deren Einsatz?

7 Antworten

Das zahlen die steuerzahlenden Bürger. Nicht der Anrufer ;-) Wenn dann schon Ruhe ist, sind die Herren in Blau auch froh, dass sie ohne viel zu schaffen wieder heimfahren können. Das ist normales Tages(oder Nacht)Geschäft... Für sowas aber nicht den Notruf, sondern die normale Amtsnummer der Leitstelle wählen (Telefonbuch)

Polizei zahlt der Steuerzahler so lange du nicht aus Spaß die Polizei irgendwo hinjagst.

das zahlt alles die Gemeinde oder die Stadt.

Bei der Bundespolizei der Staat

oder das Land ;-)

Falsch, die Polizei isr Ländersache. Bei gewöhnlichen Einsätzen zahlt keiner was, es sei denn die Polizei transportiert einen oder jemand übernachtet in der Zelle. Sollte was verschmutzt werden, zahlt dies der Verursacher ebenfalls.

@magura99

Lesen kannst du aber schon oder ?

@scader1

sollte man zumindest hier beherrschen denn das war nicht die frage

bei öffentlichem interesse der Staat, die Geräusche regelmäßig aufzeichnen

Der Staat......

Was möchtest Du wissen?