Polarlichter in Estland?

3 Antworten

naja, man braucht immer Glück. Sommer ist nicht gerade die Saison für Polarlichter, die ist mehr im Frühling. Tallin liegt auch etwas südlicher, als Polarlichter normal vorkommen. Es gab zwar schon Polarlichter die runter bis Libyen gingen (März 1989) aber dass war bisher nur einmal der Fall. Ab und zu kommen ja auch welche zu uns nach DE runter, dann bestimmt auch in Tallin, aber erstens muss dass Wetter mitspielen, und zweitens muss man sehr Glück haben. Und außerhalb der Saison glaub ich nicht dass du einen Blick auf Polarlichter erhaschen kannst.

Polarlicht im Im Sommer??? Wie auch immer, ich fürchte, dafür ist Tallinn zu weit südlich. Polarlichter (Aurora Borealis) kommen meist nur in der Polarregion vor. Ich war schon im Winter in Tallinn und kann bestätigen, das dort kein Polarlicht zu sehen war ;-)

Bestimmt kommen da auch Polarlichter vor, etwa jedes Jahr kommen die auch so südlich nach Deutschland, ist halt einfach selten, und dass ziemlich nördliche gelegene Tallin wird bestimmt mehrmals im Jahr einen Blick auf Polarlichter erhaschen können, halt einfach nur in der Saison.

Polarlichter können durchaus auch weit im Süden auftreten, wenn auch nur selten. Voriges Jahr, im September 2011 war sogar nördlich von München (!) eines zu beobachten. Ich hab da eine Karte vor mir liegen, da sind die Zonen gleicher Nordlichthäufigkeit (Isochasmen) eingezeichnet. Demnach müsste es in Estland pro Jahr etwa zehn Polarlichter geben. Da es in Estland wegen der hohen geografischen Breite im Sommer kaum richtig dunkel wird, wird man da wahrscheinlich kaum was sehen. Herbst oder Winter wären da besser geeignet.

Was möchtest Du wissen?